Koordination mit DESITE BIM

Als BIM Koordinator nehmen Sie eine neue Rolle in Ihren Bauprojekten ein. Sie sind verantwortlich für das Zusammenspiel der einzelnen Fachdisziplinen: Passt die konstruktiv geplante Schilderbrücke zu Ihrem Straßenentwurf? Berücksichtigt das Bohrpfahlraster der Lärmschutzwände auch die unterirdischen Leitungsbestände? Und wurden die 3D Objekte gemäß den Anforderungen des Auftraggebers überhaupt korrekt attributiert? All diese Fragen sollten Sie mit „Ja“ beantworten können, damit die darauffolgenden BIM Prozesse automatisiert funktionieren können.

Die Softwarelösung DESITE BIM hilft Ihnen bei diesen Aufgaben und fungiert als digitale Schnittstelle für den Informations- und Datenaustausch aller Projektbeteiligten. Hier werden 3D Modelle zusammengefügt, geometrische Kollisionen erkannt, Attribute ausgewertet, 4D Bauablaufsimulationen erstellt und modellbasierte 5D Mengenermittlungen berechnet. Nutzen Sie die smarten Werkzeuge, für das Qualitäts-, Informations- und Projektmanagement.

Erhalten Sie einen kurzen Einblick in den Funktionsumfang von DESITE BIM.