06.10.2020

Sechs Richtige

IB&T ist sehr stolz auf den sechsten Kooperationspartner ...

die Schüßler Plan GmbH - die langjährige Zusammenarbeit ...

bewies sich z. B. im BIM Pilotprojekt B87 - Eilenburg - Mockrehna in Sachsen

IB&T freut sich sehr über eine neue Kooperationsvereinbarung: nach langjähriger Zusammenarbeit unterzeichneten Schüßler-Plan GmbH und IB&T Software GmbH.

Gemeinsames Ziel der Kooperationspartner ist die Weiterentwicklung der Lösung card_1 für die Infrastrukturplanung. Durch die intensivere Zusammenarbeit mit dem Ingenieurunternehmen fließt in die Software mehr Wissen aus der Praxis ein – Sie als Anwender profitieren künftig aus der Kooperation und arbeiten dann mit card_1 noch praxisorientierter, effizienter und BIM-gerecht.

Zwischen den Ergebnissen einer Planung und den Anforderungen einer operativen Arbeitsvorbereitung, Kalkulation und letztlich baupraktischen Umsetzung bestehen zurzeit Verbesserungspotenziale hinsichtlich der digitalen Datenübergabe. Diese Potenziale gilt es zu identifizieren und mit Lösungen zu beleben, um die digitale Lücke zu schließen.

IB&T wird Schüßler-Plan darüber hinaus im Bereich Weiterbildung und E-Learning unterstützen. Mit card_1 plant Schüßler-Plan Straßen- und Eisenbahntrassen, in BIM Projekten im Infrastrukturbau stellt die Lösung einen wichtigen Programmbaustein für die Verkehrsanlage dar. Beispielsweise setzte Schüßler-Plan card_1 im BIM Pilotprojekt B 87 zwischen Eilenburg und Mockrehna in Sachsen ein. Dazu Joachim Hager, Schüßler Plan GmbH: "Mit card_1 konnten wir von Anfang an unsere Querprofilberechnungen inklusive attributierbarer 3D-Körper umsetzen. Dank der regen Zusammenarbeit mit IB&T hat sich unser anfänglich halbautomatisches System zum vollautomatischen weiterentwickelt."

Neben Schüßler-Plan kooperiert IB&T bereits mit der STRABAG SE, der Bickhardt Bau AG, der EIBS GmbH, der KREBS+KIEFER Service GmbH und der Verkehrs- und Ingenieurbau Consult GmbH. IB&T freut sich, Schüßler-Plan GmbH als weiteren Kooperationspartner mit über 900 Mitarbeitern, 20 Bürostandorten und 60 Jahren Erfahrung in der Verkehrsinfrastrukturplanung gewonnen zu haben.