card_1 infraSessions

Die infraSessions werden Sie, unabhängig von den infraTagen, über das ganze Jahr verteilt online und gratis mit neuen Informationen versorgen. Inhaltlich wird es dabei nicht nur um Neuerungen in card_1 gehen. Unser Ziel ist es, ein offenes Format zu schaffen, in dem unsere Partner und Sie als Anwender zu Wort kommen oder wir einfach mal wie in einem Podcast aus dem IB&T Nähkästchen plaudern.

Neue Potenziale durch DESITE BIM 3.0

Sie setzen DESITE BIM für die Koordination und als BIM Viewer ein oder sind noch auf der Suche nach geeigneter Software? Am 31. März 2022 fand die card_1 infraSession zum Thema DESITE BIM Version 3.0 statt. Themen des kostenfreien Webinars waren die erheblichen Erweiterungen der Lösung DESITE BIM und die damit verbundenen Verbesserungen für Ihren Arbeitsalltag sein.

Im ersten Teil ging Marius Reuters, Leiter des IB&T BIM Kompetenz-Centers, auf die Neuerungen der Version 3.0 von DESITE BIM ein. Unter anderem wurde das Issue-Management überarbeitet und um eine zentrale Issue-Verwaltung ergänzt. Die neue Version bietet zudem zahlreiche Erweiterungen für Infrastrukturplaner, bspw. können Sie sich künftig die Neigung von Strecken in Prozent anzeigen lassen oder Punkte in Abhängigkeit einer ausgewählten Achse messen. Im weiteren Verlauf des Webinars zeigten Beispiele unserer Kunden, wie Sie mit individuellen "WebForms" Ihre Arbeitsprozesse automatisieren und standardisieren.

Zum Abschluss stellte IB&T Geschäftsführer Uwe Hüttner Ihnen die Aktion "Hello 3.0" des Herstellers thinkproject vor. Im Aktionszeitraum können Sie statt der Mindestanzahl von zwei Netzwerklizenzen nun eine einzelne Netzwerklizenz für DESITE BIM bei uns erwerben und erhalten als Neukunde zudem eine Ermäßigung der Mietkosten.

Herzlichen Dank an Marius Reuters und Matthias Koksch, thinkproject für den spannenden Vortrag und die Beantwortung der zahlreichen Zuhörerfragen.

Sie haben das Webinar verpasst? Hier geht es zur Aufzeichnung:

Aufzeichnung

BIM Bahnkörper- und Bahnsteigplanung

Die erste infraSession in 2022 fand am 25. Januar 2022 von 10:00 - 11:15 Uhr statt. Bei dem kostenfreien Webinar drehte sich alles um das Thema Bahn und BIM.

Zum Auftakt der infraSession stellte die DB Station & Service AG mit Andrej Fleischer die modellbasierte Bahnsteigprojektierung als Bauherr vor. Im Anschluss gab Thies Rickert, IB&T Software GmbH, einen Überblick über die Neuerungen zum BIM Bahnkörper. Das Modul wurde in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. Die neueste Ergänzung des BIM Bahnkörpers sind Weichen.

Im Anschluss zeigte Benedikt von Lossau, Mailänder Consult GmbH, wie die BIM-konforme Bahnsteigmodellierung in card_1 mit dem neuen Modul Bahnsteiggenerator funktioniert. Die von unserem Kooperationspartner Mailänder entwickelte Lösung zur Bahnsteigplanung basiert auf CardScript mit Dynamo Anbindung an AUTODESK Revit®.

Herzlichen Dank an Andrej Fleischer, Benedikt von Lossau und Thies Rickert für die spannenden Einblicke und die abwechslungsreichen Vorträge!

Sie haben den Vortrag verpasst oder möchten ihn erneut ansehen? Schauen Sie sich die Aufzeichnung online an.

Aufzeichnung

Bessere Ergebnisse mit Bluebeam

In der infraSession vom 17. November 2021 lernten Sie die Softwarelösung Bluebeam Revu® kennen und konnten erfahren, welchen praktischen Nutzen das Programm für die Infrastrukturplanung bietet.

Herzlichen Dank an Alexander Michalowski, der Account Executive bei der Bluebeam GmbH zeigte in dem einstündigen Webinar, wie der Planvergleich und die Kommentierung in Revu funktionieren, welche Möglichkeiten das Programm für eine alternative, einfache und dynamische Mengenermittlung anhand von PDF-Plänen für card_1 Kosten AKVS/elKe bietet und wie Arbeitsprozesse auf Basis von PDF und IFC to 3D-PDF effizient und digital unterstützt werden.

Sie haben den Vortrag verpasst oder möchten ihn erneut ansehen? Schauen Sie sich die Aufzeichnung online an.

Aufzeichnung

BIM in der Praxis - von und mit Schüßler-Plan

Am 13. Oktober 2021 gingen die card_1 infraSessions in die nächste Runde. Von 10 bis 11 Uhr drehte sich alles um das Thema "BIM in der Praxis".

Unser Kooperationspartner Schüßler-Plan stellte verschiedene Lösungen zum BIM-konformen Arbeiten in card_1 vor. Dabei ging es unter anderem um die Herstellung von 3D-Bauwerken, die Umsetzung der Attributierung und die richtige Vorgehensweise für die 2D-Planerstellung. Die Vorstellung des aktuellen Status der Straßenplanung in card_1 Version 10 rundete den Vortrag ab.

Vielen Dank für den eindrucksvollen und anschaulichen Vortrag und die detaillierten Einblicke in die Arbeit mit card_1.

Sie haben den Vortrag verpasst oder möchten ihn erneut ansehen? Schauen Sie sich die Aufzeichnung online an.

Aufzeichnung
 

Verfügbarkeitsmodell A 10/A 24: Einsatz von DESITE BIM über den Lebenszyklus

Am 26. März um 10 Uhr starteten die card_1 infraSessions in das neue Jahr. Das Thema für den Auftakt lautete DESITE BIM. Das IB&T BIM Kompetenz-Center stellte gemeinsam mit einem Partner aus der Praxis die Softwarelösung und den Leistungsumfang von DESITE BIM vor.

Als Praxispartner hielt Thomas Tschickardt, BIM-Manager bei der ARGE A10/A24 Havellandautobahn, einen Vortrag über das Verfügbarkeitsmodell A10/A24. Dieses Projekt ist das erste Projekt, bei dem Planung, Ausführung und Erhaltung mit BIM aus einer Hand erfolgt. Ein Bauabschnitt wird ausschließlich mit der BIM Methodik geplant, gebaut und erhalten. Durch dieses Projekt wird der Einsatz von BIM im Infrastrukturbau – insbesondere in der Ausführungs- und Erhaltungsphase – erprobt.

Vielen Dank für die beeindruckende Präsentation und den detaillierten Einblick in die Projektarbeit.

Aufzeichnung

Winter Edition

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der card_1 infraSession am 17. Dezember 2020. Wir hoffen, dass Ihnen der Blick hinter die IB&T Kulissen gefallen hat. Gern senden wir Ihnen die Aufzeichnung zu, dann füllen Sie bitte die Anmeldung aus. In 2021 geht es weiter, freuen Sie sich auf die neuen Themen rund um card_1 und die Branche.

Aufzeichnung

Kreisverkehrplanung mit individuellen 3D-Symbolen

Am 24. September 2020 startete die Reihe von 10:00 bis 11:30 Uhr mit einem Praxisbeitrag unseres Kooperationspartners VIC aus Potsdam. Michael Müller, VIC Planen und Beraten GmbH, Leiter der Abteilung 5D - Digitales Planen und Bauen stellt Ihnen folgendes Projekt vor: VIC plante mit card_1 den innerstädtischen Kreisverkehr in Bad Freienwalde (Oder) und vervollständigte mittels eigenen, individuellen und ortsweisenden 3D-Symbolen die Visualisierung für die Öffentlichkeitsbeteiligung. Im Anschluss präsentieren wir Ihnen diese Erweiterungen in der Software, werfen einen Blick auf den 3D-Straßenmöblierungskatalog und betrachten den BIM Prozess. Seien Sie gespannt auf einen abwechslungsreichen Vortrag!

Vielen Dank für die beeindruckende Präsentation, die zahlreichen Hintergrundinformationen zum Projekt und die Vorstellung der Kataloge.

Aufzeichnung

Teilnehmen und mitgestalten

Sie können sich vorstellen, die card_1 infraSessions mit einem Beitrag aus der Praxis zu unterstützen oder wünschen sich Informationen zu einem ganz speziellen Thema? Wir freuen uns auf Ihre Ideen und auf Ihre Teilnahme bei den nächsten infraSessions. Für Anregungen und Fragen kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder Telefon.

E-Mail an Vertrieb
Telefon +49 40 53412-0