Suche
Direktzugang

card_1 zertifizierter BIM Modeler - Online

BIM ist in aller Munde. Was heißt das eigentlich für den Arbeitsablauf und die Bearbeitung mit card_1? Was bedeutet es für ein Büro, für die Mitarbeiter, wenn ein Projekt nach BIM bearbeitet werden soll? In diesem Kurs geht es um die konkrete Umsetzung der BIM-Anforderungen mit Hilfe Ihrer Software card_1. Bis hin zur Übergabe an DESITE MD zum Erstellen eines Koordinationsmodells.

Zielgruppe

Techniker / Ingenieure, die ihre card_1 Fähigkeiten erweitern möchten, um zukünftig innerhalb eines BIM Prozesses card_1 Projekte zu bearbeiten und Daten zu liefern

Vorkenntnisse

Inhalte der Webinare BIM Kompakt I, BIM Kompakt II und BIM Kompakt III

Fähigkeiten der card_1 Datenbearbeitung in Topografie und Achsentwurf bis hin zur Querprofilentwicklung

Kursziel

Sie lernen, was bereits vor der Projektbearbeitung zu klären ist und wie Sie diese Anforderungen mit card_1 umsetzen. Das Erstellen von 3D-Bauwerken mit card_1 zählt dazu. Außerdem lernen Sie, auf welche Weise Sie die Daten in einem 3D-BIM Modell austauschen. Wir vermitteln Ihnen, was Attribute in card_1 und für den BIM Prozess bedeuten.

Kursinhalt

Allgemeine Begriffsdefinitionen rund um BIM
Vorbereitende Arbeiten für den Datenaustausch (Querprofile, DGM, Bauwerke)
Bauwerke in card_1 erstellen
Attributierung der Daten in card_1
Schnittstellen im Kontext BIM (CPIXML und IFC)
Kontrolle und Auswertung im BIM Koordinationsmodell (DESITE MD)
Abschlussprüfung

Zertifikat

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "card_1 BIM-Modeler"

Für die Anmeldung erheben wir vor dem Kurs Ihren card_1 Wissensstand anhand eines Fragebogens. Wir möchten damit sicher stellen, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus der Veranstaltung ziehen. Nach Durchführung der Analyse erhalten Sie von uns alle weiteren Informationen.

Dauer

3 Tage je 4,5 Stunden Online

Technische Voraussetzungen

Die Durchführung erfolgt mittels Team-Viewer. Die Zugangsdaten für die Online-Schulung erhalten Sie wenige Tage vorher per E-Mail. Es wird vorab ein Termin zum Technikcheck vereinbart. Der Teilnehmer sollte über zwei Bildschirme, Headset mit Kopfhörer und Mikro, ggf. auch Kamera verfügen.


Wenn Sie Interesse an dieser Schulung haben, melden Sie sich am besten gleich online an. Ihre Fragen beantworten wir gern per E-Mail oder telefonisch:

E-Mail an Schulung
+49 40 53412-300