English | Polski

Netzausgleichung

Geodätische Netze komfortabel berechnen

Lage-/ Höhennetz
Lage-/ Höhennetz

Die card_1 Netzausgleichung bietet Ihnen die schnelle und übersichtliche Auswertung Ihrer Netzmessungen

  • Kombinierte Lage und Höhennetzausgleichung
  • Verschiedene Netztypen
    • Festpunktnetze mit Lage- und Höhenanschluss an Altpunkten oder Datumspunkten
    • Freie Netze
  • Definition der Eingangsdaten
    • Zentrale Verwaltung der Ausgangsdaten in den card_1 Datenbanken für Punkte, Messwerte, Instrumentendaten
    • Einfache Auswahl der Messdaten im Pool der Aufstellungen
    • Automatische Zuordnung der Altpunkte (optional grafische Wahl)
    • Instrumentenabhängige Genauigkeiten (optional als Vorgabe)
  • Bestimmung der Näherungskoordinaten
    • Automatische Berechnung
    • Optional aus der Punktdatenbank
  • Berechnung der ausgeglichenen Koordinaten, innerer Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Automatische Beseitigung fehlerverdächtiger Beobachtungen (optional)
  • Komfortable Kontrolle und Bearbeitung der Netzskizze in der Lageplangrafik
  • Optionale Bestimmung von Geräteunbekannten: Maßstabsfaktoren und Additionskonstanten für Strecken
  • Optionale Bestimmung von Objektpunktkoordinaten
  • Umfassende Protokollierung
  • Ergebnisvorschau

Intelligente Netzskizzen

Fehlerellipsen, -säulen
Fehlerellipsen, -säulen
  • Fachgerechte Netzdarstellung
    • Maßstabsunabhängige Visualisierung im Lageplan
    • Branchenübliche Symbolik für Punkte, Strecken, Richtungen
    • Beschriftung mit Punktnummern und Beobachtungen
    • Beobachtungen wahlweise als Normierte Verbesserung und Redundanzanteil
    • Fehlerellipsen (konfigurierbarer Maßstab)
    • Fehlerhöhensäulen
    • Anzielungen für Objektpunkte
  • Farbige Markierung für den Fehlerstatus
    • Markierung fehlerverdächtiger Beobachtungen
    • Markierung der Ellipse bei Fehlergrenzüberschreitung in der Lage
    • Markierung der Fehlersäule bei Fehlergrenzüberschreitung in der Höhe
  • Interaktive Bearbeitung der Netzskizze
    • Deaktivieren/Aktivieren von verdächtigen Beobachtungen einfach per Mausklick
    • Sortierte Liste der fehlerverdächtigen Beobachtungen
    • Beliebige Ausschnittbildung und freies Zoomen

Umfassende Protokollierung

Druckvorschau
Druckvorschau
Protokolleinstellungen
Protokolleinstellungen
  • Freie Gestaltung des Drucklayouts für sämtliche Protokolle
  • Druckvorschau
  • Übersicht über die protokollierten Daten
    • Anschlusspunkte
    • Beobachtungen inkl. Standardabweichungen a priori
    • Ergebnis der Näherungskoordinatenberechnung inkl. Genauigkeitsmaße
    • Abrisse vor der Ausgleichung
    • Ausgeglichene Koordinaten inkl. Genauigkeitsmaße (Parameter der Fehlerellipse)
    • Statistische Größen des Netzes
    • Liste der Ausreißer
    • Genauigkeiten der Beobachtungsgruppen
    • Lokale Punktgenauigkeitsmaße inkl. Fehlerstatus
    • Ausgeglichene Beobachtungen inkl. Standardabweichung a posteriori, Redundanzanteile und Normierten Verbesserungen
    • Ergebnis der Prüfung der Geräteunbekannten
    • Schlussprobe
    • Liste der Objektpunkte
  • Standard-Layoutvorlage wird mitgeliefert

Komfortable Netzplanung

  • Grafische Definition der Standpunkte und Anzielungen im Lageplan
  • Simulation der Messung
  • Berechnung der zu erwartenden Standardabweichungen
  • Vorabanalyse der Netzstruktur

Anwendungsbereiche

  • Grundlagennetze
    • Verkehrswegebau
    • Wasserbau
    • Bergbau
    • Kataster
    • Leitungskataster
    • Hochbau
  • Punktbestimmungen mit Genauigkeitsnachweis
  • Überwachungsmessungen
  • Beweissicherung
  • Abnahmevermessungen
  • Berechnung und Kontrolle von Polygonzügen
  • Gleistechnische Vermessungen
  • Berechnung der zu erwartenden Standardabweichungen
  • Vorabanalyse der Netzstruktur

Anwendungsbeispiele

  • Grundlagennetz für die Allianz-Arena in München

Modulvoraussetzungen

Punktverwaltung
Vermessung

< zurück