English | Polski

Präsentationsmodule

eView S

Gut strukturiert
Gut strukturiert
  • Einfach und intuitiv zu bedienendes Autorensystem zum Erstellen und Zusammenführen der Dokumente zu einem digitalem Informationsverbund
  • Zu verarbeitende Eingangsdateiformate: PDF, BMP, JPG, TIF, HP-GL/2, HP-RTL, RTL, DOC, XLS
  • Gliederungsbaum zur übersichtlichen Projektstrukturierung mit bis zu fünf Knoten pro Projekt
  • Komfortable Navigation zu relevanten Informationen und Plandetails, z.B. Zeichnungen, Texten, Tabellen, Fotos und Videos
  • Mehrere Fenster zur parallelen Darstellung der Informationen und Plandetails
  • Bildschirmausschnitte mit komfortablen Zoomfunktionen: Vergrößern, Verkleinern, letzter Ausschnitt, 1:1-Darstellung, maximale Breite, maximale Größe
  • Funktionalität zum Messen von Flächen sowie einzelner und zusammengesetzter Strecken in allen grafischen Darstellungen, wie Zeichnungen, Lageplänen, Querprofilen; auch bei höhenverzerrten Maßstäben
  • Flexible Druck- und Plotausgabe mit Kopf- und Fußzeilen, Seitenangaben sowie individueller Gestaltung von Blatträndern, Optionen zur Definition der Ausgabegrößen, z.B. aktueller Bildausschnitt, Gesamtdarstellung, Originalgröße, definierbarer Ausgabemaßstab
  • Uneingeschränkte Verteilung der Projektinformationen via CD, DVD oder Intranet
  • Geringe Hardwareanforderungen

Voraussetzungen

keine

< zurück

eView M

Gute Volltextsuche
Gute Volltextsuche

eView M basiert auf eView S und verfügt über weitere Funktionalität:

  • OLE (Object Linking and Embedding) Applikationseinbettung
  • TIF-Datenkonvertierung: für eine exzellente und performate Darstellung lassen sich große Dateien der Formate HP-GL2, PDF, PS, EPS in das TIF-Format (LZW komprimiert) konvertieren
  • Gliederungsbaum zur übersichtlichen Projektstrukturierung mit bis zu 15 Knoten pro Projekt, z. B. zur Projektstrukturierung nach üblicher RE-Projektlogik
  • Erstellung von bis zu 500 Verknüpfungen und Sprungmarken
  • Mehrfachselektion zur gleichzeitigen Bearbeitung mehrerer Verknüpfungen
  • Thematische Gliederung von Verknüpfungen (Kategorien)
  • Zoomen, Verschieben und Drehen von Verknüpfungsobjekten
  • Prüfung der enthaltenen Verknüpfungen auf Homogenität und Ausführbarkeit
  • Umfassende Volltextsuche mit verlinkter Trefferliste
  • Schlagwortvergabe für alle Gliederungsbaumeinträge ermöglicht per Volltextsuche das Auffinden von Dokumenten, die keinen aktiven Text enthalten, z.B. gescannte Dokumente
  • Statistische Projektauswertung: Anzeige der Anzahl an Gliederungseinträgen, Verknüpfungen und Sprungmarken
  • Darstellung der Schreibmarke als Laserpointer für Präsentationen

Voraussetzungen

eView S 

< zurück

eView L

Digitaler Planungsordner
Digitaler Planungsordner

eView L basiert auf eView M und ist eine anwendungsfertige Standardlösung für die Dokumentation von Planungsprojekten. Mit eView L haben Sie die Möglichkeit, eigene Standards zu definieren.

  • Projektvorlagen: Erstellung und Nutzung individueller und wieder verwendbarer Projektstrukturen
  • Gliederungsbaum zur übersichtlichen Projektstrukturierung mit beliebiger Anzahl an Knoten pro Projekt
  • Erstellung beliebig vieler Verknüpfungen und Sprungmarken
  • Notizwerkzeug: Erfassen und Weitergabe von Notizen und Anmerkungen innerhalb grafischer Dokumente

Voraussetzungen

eView M

< zurück

eView key

Benutzerverwaltung
Benutzerverwaltung

Mit eView key vergeben und verwalten Sie die Nutzungsberechtigungen. Nutzer und Projektbeteiligte erhalten nach ihrer Anmeldung im Projekt ihre spezifische Sicht auf die Projektdaten.

  • Zugriffs- und Rechteverwaltung
  • Definition von Benutzergruppen und Vergabe von Kennwörtern
  • Kryptografische Verschlüsselung der Daten mit einem 128bit Schlüssel

Voraussetzungen

eView S, M oder L

< zurück