English | Polski
Suche
Direktzugang
25.09.2018

Positives Fazit von der InnoTrans

Die InnoTrans in Berlin gilt als Motor der Bahnbranche.

IB&T präsentiert in der Halle 5.2 das neue card_1 Logo...

und die brandneue Version 9.1.

Das Messeteam berät viele internationale Besucher ...

und gibt Studenten der THM Einblicke in die Virtuelle Realität.

Die IB&T Gruppe beteiligte sich sehr erfolgreich an der Bahnfachmesse in Berlin.

3.062 Aussteller aus 61 Ländern hießen die 160.000 Fachbesucher auf der Weltleitmesse InnoTrans in Berlin willkommen. Am letzten Wochenende schlossen sich zwei Publikumstage an. Die Bahnfans konnten sich auf dem Gleis- und Freigelände faszinierende Einblicke in die 145 neusten Schienenfahrzeuge holen.

Die Besucher des IB&T Gemeinschaftsstandes kamen aus Deutschland, aus der Schweiz, Ungarn, Estland, Ukraine, Niederlande, Norwegen und Österreich. Sie erhielten Einblicke in die virtuelle card_1 Welt, ließen sich die Bahntrassierung per Version 9.1 zeigen und erhielten die druckfrische Herbstausgabe des Kundenmagazins interAktiv. 

Im Bahnsektor steigen die Anforderungen, BIM-gerecht zu planen. card_1 unterstützt BIM-Prozesse. Die Ergebnisse der Planung lassen sich mittels intelligenter Technologien an BIM-Koordinations-, AKVS- und AVA-Software übergeben, davon konnten sich die Besucher überzeugen. Außerdem kam der neue farbige Weichenhöhenplan im Dialog gut an, nachgefragt wurden die Gleiskonstruktion aus Punktwolken, Bahnsteige, Lichtraum, 3D-Fahrsimulation, Datenübernahmen aus anderen Systemen. Die Engstellenverwaltung HPA-LUE war Gesprächsthema - dazu standen auch die GEO DIGITAL Kollegen als Mitaussteller und Entwickler Rede und Antwort.

Wer es nicht nach Berlin geschafft hat, ist herzlich zur INTERGEO in Frankfurt am Main und zur BIM World Munich eingeladen.