English | Polski
Suche
Direktzugang
16.05.2018

Neue buildingSMART Fachgruppe BIM-Verkehrswege

Am 7. Mai 2018 beschloss der Vorstand von buildingSMART die Neugründung. IB&T engagiert sich aktiv und freut sich auf die enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern.

Das erste Arbeitstreffen findet am 5. Juni 2018 in der IB&T Zentrale in Norderstedt statt. Die Ziele der Fachgruppe sind laut der Meldung der buildingSMART Geschäftsstelle:

  • Erstellen einer LOD-Matrix für Objekte der Verkehrswegeplanung mit BIM
  • IFC-Datenaustausch BIM-Verkehrswege in der Praxis
  • Definition Standard-Prozesse Verkehrswege
  • Empfehlungen für Genehmigungs- und Normierungsstellen
  • Modellierungsrichtlinie für Anwendungsfälle nach BIMInfra2020
  • und natürlich der Erfahrungsaustausch.

Im Verein buildingSMART engagieren sich Mitglieder auf verschiedenen Ebenen, in Arbeitsräumen, Fachgruppen, Projektgruppen und Round-Tables. In vielen Disziplinen gibt es Fachgruppen. Die spezifischen Belange des Verkehrswegebaus sind bislang zu kurz gekommen. Bestandsdaten, Koordinatensysteme, Transformationen, Kilometrierungen, AKVS, Massenberechnung zwischen Begrenzungslinien, Massenberechnung aus Querprofilen sind Themen, die im Bereich des Verkehrswegeplanung und des Verkehrswegebaus relevant sind. Daher haben die Bickardt Bau AG, das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen und IB&T die Initiative ergriffen und um Mitarbeit geworben. Als erster Schritt fand ein Round-Table am Vortag des BIM-Anwendertages statt. Wir freuen uns nun über die rasche Gründung und auf eine enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern. Im CARD/1 Newsletter und im Kundenmagazin werden wir regelmäßig über die Ergebnisse berichten.