English | Polski
Suche
Direktzugang
26.08.2019

Applaus! Applaus!

Ein card_1 Team startete beim Jedermann Rennen.

Team 60 und 100 am Vorabend in der Hamburger City...

... Prost auf ein gutes Rennen.

Aufstellung an der Alster ...

Mit Volldampf führen die ersten Meter an der Mundsburg vorbei ...

auch über die Steinbeker Hauptstraße in Billstedt ...

... und ins Ziel mit über 39 km/h.

Gratulation - super Zeit. Alle sind zufrieden.

Ein card_1 Radsporteam fuhr am 25. August die EuroEyes Cyclassics in Hamburg mit.

18.000 Teilnehmer starteten am Sonntag beim größten Radsportevent Europas. Darunter ein 10-köpfiges card_1 Team: aus der Norderstedter Zentrale Uwe Hüttner und Thies Rickert, aus Halle IB&T Partner aRES mit Thomas und Simone Reissig, von VIC aus Potsdam die card_1 Anwender Michael Müller und Lars Degenkolb, aus Leipzig von Schüßler-Plan Joachim Hager und Immo Warnecke, vom LBB Rheinland-Pfalz Lothar Lukoschek sowie Gerhard Feuerstein, Architekturbüro Feuerstein, Lindau. Die ganze Mannschaft fuhr mit einer sehr guten Zeit ins Ziel.

Das Team 60 startete gleich morgens um 7:25 Uhr und radelte Richtung Schenefeld, Holm, Wedel über den Kösterberg in Blankenese in die Elbchaussee vorbei an Teufelsbrück und über die Reeperbahn bis ins Ziel an der Mönckebergstraße.

Das Team 100 sauste ab 8:45 Uhr am Stadtpark vorbei durch die Walddörfer nach Schleswig-Holstein und in den Landkreis Stormarn. Über Ahrensburg, Großhansdorf folgt der Pfefferberg, nach Trittau ging es durch den Sachsenwald, Glinde, Reinbek und bis ins Ziel an der Mönckebergstraße.

Wir gratulieren herzlich zur erfolgreichen Teilnahme an den Euroeyes Cyclassics Hamburg und sind sehr stolz auf unser Team.