Suche
Direktzugang

Import/Export von ArcInfo®-Shape-Dateien/WFS und Nebenattribute

Für die Elemente des Lageplans und des Entwurfes lassen sich zusätzliche Informationen in Form von Nebenattributen speichern. Diese werden manuell erfasst oder per Shape/WFS-Import aus den Sachinformationen einer Shape-Datei oder WFS-Datenquelle eingelesen. Sie erlernen den Umgang mit den GIS-Schnittstellen sowie Nebenattribute zu definieren, zu verwalten, manuell zu erfassen und auszuwerten.

Zielgruppe

Der Kurs ist für Anwender interessant, die Datenaustausch mit GIS-Daten durchführen und zusätzliche Eigenschaften und Informationen zu Elementen verwalten und nutzen möchten.

Vorkenntnisse

Kenntnisse des Kurses Grundlagen

Kursziel

Detaillierte Kenntnisse zur Nutzung der GIS-Schnittstellen und zum Einsatz von Nebenattributen in CARD/1.

Kursinhalt

Inhalt und Aufbau von Shape- und WFS-XLM-Dateien
Analyse von Shape-Dateien und WFS-Daten vor dem Import
Aufbau und Nutzung von Einlese- und Ausgabeschemata
Übertragen der Sachinformationen in Nebenattribute
Nebenattributsdefinition
Anlegen von Attribut- und Datentypen
Nebenattribute erfassen, importieren und auswerten
Anwendung bei der Listen- und Zeichnungserstellung

Dauer

1 Tag


Wenn Sie Interesse an dieser Schulung haben, melden Sie sich am besten gleich online an. Ihre Fragen beantworten wir gern per E-Mail oder telefonisch:

E-Mail an Schulung
Telefon: +49 (0)40 / 5 34 12 - 300