Suche
Direktzugang

Deckenoptimierung

Wie lässt sich die vorhandene Gradiente einer Straße oder einer Bahntrasse ermitteln? Gerade für die Erneuerung von Straßen ist dies eine immer wiederkehrende Aufgabe. Oder, wie lassen sich bei Deckenerneuerungen die Bestandsprofile für eine neue Gradiente berücksichtigen? Die Fragen beantworten wir Ihnen in dieser Schulung.

Zielgruppe

Anwender, die neue Funktionalitäten im Bereich der Trassierung nutzen, z.B. für die Auswertung des Bestands oder für die Planung von Deckenerneuerungen

Vorkenntnisse

CARD/1 Kenntnisse im Anwendungsbereich Trassierung

Kursziel

Effizienter Einsatz der Funktionalitäten der Gradientenapproximation sowie Nutzung der Deckenoptimierung für den Hocheinbau

Kursinhalt

Allgemeine Grundlagen
Theoretischer Ansatz der Gradientenapproximation und der Deckenoptimierung
Festlegung der verschiedenen Eingangsparameter
Bewertung und Beurteilung der Ergebnisse
Nutzung der Ergebnisse für die weitere Bearbeitung
Übungsbeispiele

Dauer

1 Tag


Wenn Sie Interesse an dieser Schulung haben, melden Sie sich am besten gleich online an. Ihre Fragen beantworten wir gern per E-Mail oder telefonisch:

E-Mail an Schulung
Telefon: +49 (0)40 / 5 34 12 - 300