Suche
Direktzugang

Punktwolken importieren, auswerten und plotten

Neben der klassischen terrestrischen Vermessung und der Nutzung von Rasterdaten etablieren sich Laserscannerdaten als Planungsgrundlage. Die Scannerdaten besitzen Eigenschaften, die zwischen denen der genannten Datengruppen liegen und sind durch ihre Dreidimensionalität besonders interessant.

Zielgruppe

Anwender, die Laserscannerdaten nutzen möchten oder als Vermesser bereits mit einem Laserscanner arbeiten oder als Projektbearbeiter auf der Grundlage von Laserscannerdaten planen wollen

Vorkenntnisse

Kenntnisse des Kurses Grundlagen

Kursziel

Umgang mit Laserscannerdaten

Kursinhalt

Einsatzmöglichkeiten für Punktwolken
Importieren der Laserscannerdaten
Darstellung der Daten in Lage, Querschnitt, Längsschnitt, freiem Schnitt und in der räumlichen Ansicht
Auswertemöglichkeiten
Digitales Geländemodell aus Punktwolken

Dauer

1 Tag

Datum

15.03.2018

Zeit

10:00–17:00 Uhr

Ort

Hamburg

Preis

390 EUR zzgl. MwSt.
10% Treuerabatt für Kunden mit Service-Vertrag

Mögliche Zahlungsarten

  • auf Rechnung

Veranstalter

IB&T

Anmeldung

Online anmelden


Wenn Sie Interesse an dieser Schulung haben, melden Sie sich am besten gleich online an. Ihre Fragen beantworten wir gern per E-Mail oder telefonisch:
E-Mail an Schulung
Telefon: +49 (0)40 / 5 34 12 - 300

< Zum Kalender