English | Polski
Suche
Direktzugang

Öffentlicher Nahverkehr in Abu Dhabi

Nach Dubai setzt auch Abu Dhabi bei der Planung von Infrastrukturmaßnahmen die Software CARD/1 ein.

Abu Dhabi, die Haupstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, investiert massiv in Verkehrsinfrastrukturprojekte. Die Vision ist, sich zu einer Weltstadt mit einem umweltverträglichen und nachhaltigen Spitzenverkehrssystem zu entwickeln.

Das Gesamtkonzept Surface Transport Master Plan (STMP) soll schrittweise bis 2030 umgesetzt werden.Der Bau der Metro wird forciert - die erste Phase der Metro soll bereits 2015 in Betrieb gehen.
Das Gesamtkonzept Surface Transport Master Plan (STMP) soll schrittweise bis 2030 umgesetzt werden.
Der Bau der Metro wird forciert - die erste Phase der Metro soll bereits 2015 in Betrieb gehen.

Dieses Verkehrssystem soll zudem die einzigartigen wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und ökologischen Bedürfnisse Abu Dhabis unterstützen. Die schnell wachsende Metropole wird im Jahr 2030 bereits über drei Millionen Einwohner zählen.

Gesamtkonzept Surface Transport Master Plan (STMP)

Mit dem Surface Transport Master Plan (STMP) setzt das planerisch zuständige Department of Transport (DoT) einen detaillierten Rahmenplan an, der bis 2030 Schritt für Schritt ausgeführt wird. Allein im schienengebundenen öffentlichen Nahverkehr sind danach 130 km Metro, 340 km Straßenbahn und 580 km Hochgeschwindigkeitsstrecke als Regionalbahn geplant.

Kapitalintensive Projekte, wie der Bau von U-Bahn, Straßenbahn und Regionalbahn, werden zunächst in bestehenden Ballungsgebieten umgesetzt, um die Mobilität der Bevölkerung zu erhöhen.

Die erste Phase der Abu Dhabi Metro soll 2015 in Betrieb gehen, die der Straßenbahn bereits in 2013. Die Regionalbahn wird die Verbindung der Stadtgebiete von Abu Dhabi zu den Außenbezirken des Emirates, zu den nördlichen Emiraten und nach Dubai herstellen. Sie könnte dort mit der roten Linie der Metro Dubai (siehe auch Bau der Metro in Dubai) verbunden werden.

Die vorhandenen Hauptverkehrsstraßen und Straßenverbindungen sollen optimiert sowie Park & Ride Möglichkeiten angeboten werden.

Zurzeit wird der Einsatz von Omnibussen im öffentlichen Verkehr gefördert und das Netz kontinulierlich ausgebaut, zumal der Fahrgastzuspruch groß ist.

Vertrauen ist gut ...

Nachdem die RTA-Rail Agency Dubais erstmals CARD/1 zur Überprüfung der Trassierung angewendet hatte, setzt nun auch das Verkehrsministerium Abu Dhabis die norderstedter Vermessungs- und Planungssoftware ein, um die Trassierungsunterlagen der beauftragten Ingenieurbüros schnell und präzise begutachten zu können.

Der STMP wird dazu beitragen, dass sich Abu Dhabi zu einem Ballungsraum mit globaler Bedeutung und zu einer der wichtigsten arabischen Städte entwickelt.