English | Polski
Suche
Direktzugang

Kerala State Highway

Straßennetz mit State Highway in Kerala.

Insgesamt 1000 km des Kerala State Highways wurden mit CARD/1 überplant, damit das Straßennetz den gestiegenen Anforderungen besser gerecht wird. Kerala (Malayalam) ist ein indischer Bundesstaat und liegt an der Malabarküste im Südwesten des Landes. Kerala gehört zu den am dichtesten besiedelten Regionen Indiens.

Das Straßennetz Keralas ist in Folge der hohen Bevölkerungsdichte wesentlich engmaschiger als in anderen indischen Bundesstaaten. Es gibt 8 sogenannte National Highways mit einer Gesamtlänge von 1524 km. Insgesamt verfügt Kerala über rund 140.000 Kilometer Straße.

Der überplante Highway führt im wesentlichen durch hügeliges Gelände. Außerdem schaffen zahlreiche Ortsdurchfahrten einerseits zwar ein malerisches Ambiente, stellen andererseits aber hohe Anforderungen an die Planung. CARD/1 ermöglichte eine durchgängige und deshalb besonders wirtschaftliche Projektbearbeitung unter Einhaltung des knappen Planungszeitraumes.

Das Projekt startete mit der Auswertung der Bestandsvermessung, der Herstellung der Bestandslagepläne und der Bereitstellung der digitalen Geländemodelle. Anhand der etwa dem Bestand folgenden neu berechneten Achsen wurden Längsschnitte interpoliert, neue Gradienten entwickelt und schließlich die Querschnitte eingepasst.

Das Regelquerprofil besteht aus einer 7 m breiten Fahrbahn, an die sich auf jeder Seite 1,5 m befestigtes Bankett sowie 1 m unbefestigtes Bankett anschließt. Die renovierte Straße bekam eine Asphalttragschicht, auf der eine Asphaltverschleißschicht aufgetragen wird.

Die Lagepläne für dieses nicht ganz kleine Projekt wurden in 1:5000 hergestellt, die Längsschnitte in 1:5000/500, die Querprofile in 1:200.

Eckdaten des Projektes:

  • Überplanung State Highway in Kerala
  • 1000 Kilometer