Suche
Direktzugang

30 Jahre CARD/1 in der Praxis

CARD/1 wurde beispielsweise in den folgenden Projekten eingesetzt

Digital in die Zukunft

Für die Baselland Transport AG hat die Jermann Ingenieure + Geometer AG rund 14 Kilometer des Streckennetzes vermessen. Ein Gespräch mit Projektleiter Michael Schrattner und Messteamleiterin Pascale Spychiger über Herausforderungen in der Bahnvermessung, Nachteinsätze und freundliche Tram-Chauffeure. mehr >

Gigaprojekt in der Elfenbeinküste

Nach schweren politischen Krisen arbeitet die Côte d‘Ivoire an ihrer politischen Stabilität und einer ökonomischen Vormachtstellung im Westen Afrikas. Besonders die Infrastruktur soll gestärkt werden, um die nachbarschaftlichen und internationalen Handelsbeziehungen zu fördern. Eine Maßnahme ist der Ausbau der bereits vorhandenen Nationalstraße A3. Die 132 km lange anspruchsvolle Neubaustrecke führt in das Zentrum des Landes und wurde durchgängig mit CARD/1 geplant. mehr >

CardScript: Die Unabhängigkeitserklärung

Mit Einführung der Programmiersprache CardScript haben sich für Anwender neue Möglichkeiten ergeben, Arbeitsabläufe in CARD/1 individuell zu gestalten, zu optimieren und zu automatisieren. Die verm+ GmbH aus Rathenow in Brandenburg findet per CardScript gute Lösungen für ihre Spezialanforderungen, steigert die Effizienz und Qualität ihres Tuns und erspart sich zudem mühselige Handarbeit. mehr >

Geistliche und weltliche Einflüsse

Der zentral gelegene und beliebte Dom- und Marktplatz der Stadt Paderborn erhält ein neues Gewand. Mit der Umgestaltung soll sowohl die reiche Vorgeschichte dieses Ortes thematisiert als auch ein attraktiver städtischer Raum mit einer hohen Aufenthaltsqualität für alle Nutzergruppen geschaffen werden. An vorderster Front mit dabei – BPR aus Hannover mit CARD/1 aus Norderstedt. mehr >

CardScript in der Projektbearbeitung

Mit Einführung der Programmiersprache CardScript haben sich für Anwender neue Optionen ergeben, CARD/1 individuell und projektspezifisch anzupassen sowie Aufgaben effektiv zu bearbeiten. Die Möglichkeiten sind vielfältig und reichen von einfachen Hilfen bis hin zu eigenständigen, komplexen Programmen. Dieser Artikel beschreibt anhand eines Auslandsprojektes, wie bei der Trassierung einer Metro in Indien mithilfe von Skripten Arbeiten erleichtert bzw. die Bearbeitung dadurch erst möglich wurde. mehr >

Erholsam rasten am Samerberg

Die Autobahndirektion Südbayern beauftragte die BSM Planungs GmbH Ende 2012 mit der Entwurfs- und Ausführungsplanung für den Ausbau der Tank- und Rastanlage Samerberg Süd an der A 8. Ein komplexes Vorhaben, in dem CARD/1 alle Informationen zur Projektabwicklung lieferte, fachbereichsübergreifend und durchgängig von der Planung bis zur Fertigung. mehr >

Bahnplanung in Ungarn

Bahnplanung in Ungarn mit CARD/1

Die InfraPlan Eisenbahn- und Straßenplanung AG nutzt seit 2003 die Vermessungs- und Entwurfssoftware CARD/1 und erstellt die Planunterlagen bedeutender ungarischer Eisenbahnausbaustrecken. Ein aktuelles Großprojekt ist die Erneuerung der Bahnlinie Szajol-Püspökladány, die bis Oktober 2015 fertiggestellt sein soll. mehr >

Gute Sicht dank intelligentem Licht

Gute Sicht dank intelligentem Licht

Blendfreies Autofahren bei optimaler Ausleuchtung des Straßenraums? An diesem Forschungsprojekt arbeitet eine Fachgruppe des Heinz Nixdorf Instituts in Paderborn. Zur Unterstützung dieser Forschungsaktivitäten wurde am Institut ein HD-Visualisierungscenter eingerichtet. Die Grundlage der simulierten interaktiven Testfahrten liefert die Software CARD/1. mehr >

Die Planung der M-4 in Russland

Die Planung der M-4 in Russland

Die russische Magistrale M-4 ist eine Fernstraße, die die Hauptstadt Moskau über Woronesch und Rostow am Don mit der Schwarzmeerküste verbindet. Teile dieser Nord-Süd Hauptverbindung sollen erneuert und streckenweise zu einer Autobahn umgebaut werden. In diesem Pilotprojekt kooperieren russische und deutsche Infrastrukturplaner und projektieren einen Teilabschnitt nach deutschen Richtlinien und russischen Grundsätzen. Ein Ziel ist ein Vergleich der Grundlagen der Trassierung speziell unter dem Aspekt der Verkehrssicherheit. Und mittendrin im Projekt – die Software CARD/1. mehr >

Innovativ planen

Innovativ planen

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Glashütte führt zu einer deutlichen Minderung des Verkehrslärms, Nutznießer sind vor allem die Anwohner. Die straßenbauliche Maßnahme plante das Ingenieurbüro Klaeser aus Waren an der Müritz mit CARD/1. Laserscannerdaten dienten als Planungsgrundlage. mehr >

Auf der Überholspur - Mobile Mapping

Auf der Überholspur - Mobile Mapping

Für die Erneuerung der Fahrbahndecke eines 19 km langen Teilstückes der A 27 benötigte die niedersächsische Straßenbauverwaltung vermessungstechnische Bestandsdaten. Die bundesweit agierende Ingenieur- und Vermessungsgesellschaft RMK hat die Daten per Mobile Mapping erfasst und mit CARD/1 ausgewertet. mehr >

Punkt- statt Dampfwolke

Punkt- statt Dampfwolke

Am 25. Oktober 2013 fuhr ein RailMapper auf der Windbergbahn einen aktiven Messeinsatz. Dieses Zweiwegefahrzeug, das erstmals über eine deutsche Eisenbahnstrecke rollte, ermöglicht eine schnelle und präzise Erfassung der Bestandsdaten dank seiner eingebauten Terrestrischen Laserscanning Technik. Die Auswertung der aufgenommenen Laserscannerdaten erfolgt mit dem Vermessungs- und Entwurfssystem CARD/1. mehr >

Hamburger Deckel in Sicht

Hamburger Deckel in Sicht

Eine anschauliche Vermittlung fachlicher Planungen gegenüber der Öffentlichkeit spielt heute eine große Rolle – gerade, wenn es um höchst komplexe Maßnahmen geht, wie die Kapazitätserweiterung und Überdeckelung der A 7 in Hamburg.

Die INTER OFFICE GmbH aus Dresden nahm sich dieser Aufgabe an, visualisierte und simulierte die Planung des Abschnitts HH-Stellingen. Die Datenbasis für die virtuelle Realität lieferte CARD/1. mehr >

Bärenstark – Freie Fahrt in Brandenburg

Bärenstark – Freie Fahrt in Brandenburg

Das Autobahndreieck Havelland verknüpft die Bundesautobahnen 10 und 24 und stellt einen wichtigen Knotenpunkt im Netz der großräumigen Straßenverbindungen dar – leider begleitet von Verkehrsbeeinträchtigungen und Rückstaus. Die Beseitigung des Nadelöhrs dient nicht nur der verkehrlichen Erschließung, sondern auch der überregionalen Wirtschaftsförderung. Die VIC Verkehrsanlagen GmbH erhielt den Auftrag, den Ausbau des Dreiecks zu planen – eine große Herausforderung für Vermesser, Planer und CARD/1. mehr >

Gut und schnell – Mobiles Laserscanning auf der A 7

Gut und schnell – Mobiles Laserscanning auf der A 7

Das PRO- Survey Ingenieurbüro für Vermessung erhielt den Auftrag, auf der Bundesautobahn A 7 zwischen den Autobahndreiecken Hamburg Nordwest und Bordesholm 67 Kilometer Bestandsdaten zu erfassen und auszuwerten. Dem Unternehmen blieben nur vier Wochen Zeit für die Ausführung. Die Lösung der umfangreichen Aufgabe? Mobiles Laserscanning kombiniert mit der Vermessungs- und Entwurfssoftware CARD/1. mehr >

Ausbau der A7 - Hamburger Deckel

Ausbau der A7 - Hamburger Deckel.

Drei Tunnel als Hamburger Deckel sorgen zukünftig für Lärmschutz auf der A 7. Die BUNG Ingenieure AG aus Dresden plante den Ausbau des komplexen Teilabschnitts Stellingen, Autobahndreieck HH-Nordwest bis Anschlussstelle HH-Volkspark mit CARD/1. mehr >

Abu Dhabi setzt auf die Schiene

Abu Dhabi setzt auf die Schiene

Die Verkehrsbehörde, das Department of Transport, hat mit der Entwurfsphase der Abu Dhabi Bahnprojekte begonnen. Die erste Bauphase besteht aus einem zweigleisigen Streckennetz für die Metro, zwei Stadtbahnen/Straßenbahnen und einer Schnellbuslinie. Zur Überprüfung der Trassierung der Strecken nutzt die Verkehrsbehörde die aktuelle CARD/1 Version 8.4. mehr >

Gebaut im Formel 1-Tempo

Gebaut im Formel 1-Tempo

In nur zwölf Monaten baute die Bickhardt Bau AG aus Kirchheim in Hessen die Schotter- und Asphaltschichten der Formel 1-Strecke in Abu Dhabi. mehr >

Aschaffenburg - Wasserstraßen-Neubauamt

Aschaffenburg - Wasserstraßen-Neubauamt

Das Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg setzt CARD/1 mit dem Ziel ein, Massenberechnungen aus Profilen und Geländemodellen zu beschleunigen und damit die Ausbauarbeiten zu optimieren. mehr >

Ausbau der A81 - Entwässerung mit Profil

Ausbau der A81 - Entwässerung mit Profil

Der 6-streifige Ausbau der A81 stellte die Planer vor ganz besondere Herausforderungen, gerade bei der Straßenentwässerung. Die A81 ist eine der wichtigen europäischen Nord-Süd Verbindungen. Sie durchquert das Bundesland Ba... mehr >

CARD/1 im Hamburger Operettenhaus

CARD/1 im Hamburger Operettenhaus

Am 17. September 2009 feierte Udo Jürgens seinen 75. Geburtstag im Hamburger Operettenhaus. Für diesen Anlass wurde die Bühne neu hergerichtet. Maß nahm das Hamburger Ingenieur- und Vermessungsbüro Michael Ehlers. mehr >

Deutsche Bahn AG - Instandhaltung der Netze

Deutsche Bahn AG - Instandhaltung der Netze

Das Vermessungsbüro Dr. Hampe + Menke arbeitet im Rahmen seiner Leistungen für die Gleisinstandhaltung des Netzes der Deutschen Bahn AG mit der Vermessungs- und Planungssoftware CARD/1. Der Vorteil? Die integrierte Projektbea... mehr >

Die Nordbrücke in Warschau

Die Nordbrücke in Warschau

Die Ingenieurgesellschaft Schüßler-Plan bekam im Juni 2007 den Auftrag, die Nordbrücke "Trasa Mostu Pólnocnego" zu planen. 282 Tage Bearbeitungszeit wurden vereinbart. mehr >

Ein (fast) perfekter Plan

Ein (fast) perfekter Plan

Bei der klassischen Entwurfsvermessung waren bisher handschriftliche Feldbuchskizzen eine absolute Notwendigkeit für die Erstellung von Lageplänen im Innendienst. Durch den Einsatz des Grafischen Feldbuchs von CARD/1 reduziert sich die aufwendige Nachbearbeitung im Büro auf ein Minimum. mehr >

Engpass beseitigt - Nord- und Westumgehung Mutlangen

Engpass beseitigt - Nord- und Westumgehung Mutlangen

Mit der Inbetriebnahme der Nord- und Westumgehung wurde die Ortsdurchfahrt Mutlangens erheblich entlastet und ein stauträchtiger Engpass beseitigt. Mutlangen liegt am Knotenpunkt dreier, überörtlicher Verbindungsstraße... mehr >

Entwässerungsplanung für Winden

Entwässerungsplanung für Winden

Das Ingenieurbüro F&L GmbH plante die Gesamtentwässerung der Gemeinde Winden im Elztal in Baden-Württemberg. Die Gemeinde beauftragte F&L, einen genehmigungsfähigen Gesamtentwurf für die zukünftige Ableitung der Schmutz-... mehr >

EÜ Erneuerung am Berliner Tor

EÜ Erneuerung am Berliner Tor

Im Rahmen von Sanierungsarbeiten beabsichtigt die Deutsche Bahn AG, eine 2-gleisige Eisenbahnüberführung am Knotenpunkt Berliner Tor in Hamburg zu erneuern. Eine anspruchsvolle Aufgabe für die Ingenieurgesellschaft Dannenberg mbH, die zur planerischen Umsetzung der Maßnahme die Software CARD/1 einsetzt. mehr >

Freie Bahn für Amphibien

Freie Bahn für Amphibien

Im Landkreis Traunstein wurde im Rahmen eines geplanten Geh- und Radwegprojektes einer verkehrswichtigen Straße zwischen Bergen und Staudach ein aufwändiges Amphibienleitsystem integriert. Die Baumaßnahme dient zur Verbesser... mehr >

Freren - Ortsumgehung B214

Freren - Ortsumgehung B214

Die Bewohner der Ortschaften Thuine und Freren freuen sich über die Ende 2007 fertig gestellte Ortsumgehung. Die geplante B214 verläuft nördlich der Ortslagen Thuine bzw. Freren. Bis auf die Anschlüsse an die vorhandene B21... mehr >

Grunderneuerung innerstädtischer Straßen in Dakar

Grunderneuerung innerstädtischer Straßen in Dakar

Im Jahre 2000 beauftragte die Agence d’Execution des Travaux d’Interet Public contre le Sous-emploi ein einheimnisches Ingenieurbüro zur Grunderneuerung innerstädtischer Straßen in der Hauptstadt Dakar. Diese Agentur ist... mehr >

Kerala State Highway

Kerala State Highway

Insgesamt 1000 km des Kerala State Highways wurden mit CARD/1 überplant, damit das Straßennetz den gestiegenen Anforderungen besser gerecht wird. Kerala (Malayalam) ist ein indischer Bundesstaat und liegt an der Malabarküste... mehr >

Kreisverkehr in Prien

Kreisverkehr in Prien

Der Markt Prien ist Luftkurort, einziger Kneippkurort Oberbayerns und die größte Gemeinde am Chiemsee. Hohes Verkehrsaufkommen und Schwerverkehr, der nicht zügig zur Autobahn fahren konnte, bewirkten den Umbau eines Kreuzung... mehr >

Mach mal Pause – Dammer Berge

Rastanlage Dammer Berge

Die Rastanlage Dammer Berge, die an der BAB 1 zwischen Bremen und Münster liegt, wird auf beiden Seiten erweitert, um die Park- und Stellplatzkapazität an der Autobahn zu erhöhen. Die Planung der Baumaßnahme, die nach dem Prinzip Tanken, Parken, Rasten zu gestalten war, erwies sich für die Ingenieure der IPW Ingenieurplanung als eine kniffelige Herausforderung. mehr >

Deckenerneuerung per Mobile Laserscanning

Mobile Laser Scanning zur Deckenerneuerung

Eine mittlerweile weit verbreitete und etablierte Methode für die dreidimensionale Erfassung der Erdoberfläche ist die Laserscanning-Technik. Besonders der Bestand hochfrequentierter Verkehrswege lässt sich mit dem Mobile Laser Scanning effizient und sicher erfassen und für Straßenplanungen nutzen. mehr >

Metro Amsterdam - De Noord / Zuidlijn

Metro Amsterdam - De Noord / Zuidlijn

Die niederländische Metropole Amsterdam erweitert ihr Metronetz um eine leistungsfähige Nord-Süd-Verbindung. Die Strecke von Buikslotermeerplein über Centraal Station nach Zuid/WTC mit einer Gesamtlänge von 9,5 km soll das... mehr >

Metro in Dubai

Metro in Dubai

Zu den größten Projekten in Dubai gehört der Bau einer neuen Stadtbahn. Im Sommer 2004 begann die Ausschreibung dazu. Bei der Planung vertrauen die Ingenieure der Dubai RTA-Rail Agency auf CARD/1. Der Basisplan der Dubai Met... mehr >

Öffentlicher Nahverkehr in Abu Dhabi

Öffentlicher Nahverkehr in Abu Dhabi

Nach Dubai setzt auch Abu Dhabi bei der Planung von Infrastrukturmaßnahmen die Software CARD/1 ein. mehr >

Planfeststellungsverfahren mit digitaler Präsentation

Planfeststellungsverfahren mit digitaler Präsentation

Die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbh (KASIG) plant den Bau eines Stadtbahntunnels und den Umbau einer Straße mit oberirdischer Straßenbahntrasse in der Karlsruher Innenstadt. Die Umsetzung dieser sogenannten... mehr >

Route National No. 1 - Kinshasa

Route National No. 1 - Kinshasa

Eine vorrangige Aufgabe in dem vom Bürgerkrieg gezeichneten Kongo besteht in der Erweiterung des Verkehrswegenetzes. Die Gauff Ingenieure GmbH erhielten im Rahmen des Ausbaus der RN1 von Kinshasa nach Matadi den Zuschlag für... mehr >

Sanierung Haltepunkt Überlingen

Sanierung Haltepunkt Überlingen

Zur Verbesserung der Verknüpfung von Schiene und Straße im ÖPNV wurde ein neuer Zughaltepunkt Überlingen-Stadtmitte geplant. Der Haltepunkt befindet sich im Bereich der vorhandenen Tunnelöffnung beiderseits der Wiestorstra... mehr >

Somborn hat ein neues Herz

Somborn hat ein neues Herz

Der umgebaute Rathausplatz in Somborn stand im Mittelpunkt der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Geburtstag der Gemeinde Freigericht in Hessen. Den Zuschlag zur vorherigen Umgestaltung des Rathaus- Umfeldes erhielt die ortsansässige Ingenieurgemeinschaft Klein + Peter. Geplant wurde die wiederbelebende Maßnahme mit CARD/1. mehr >

Straßenbahn-Neubau: Von Halle nach HaNeu

Straßenbahn-Neubau: Von Halle nach HaNeu

Ein bedeutendes Vorhaben der Stadt Halle/S. war der Bau einer Ost-West-Verbindung der Straßenbahn, die das Stadtzentrum Halle/S. mit dem Stadtteil Halle-Neustadt verbindet und somit den Anschluss an das vorhandene Straßenbahn... mehr >

Sylt Shuttle in Niebüll - DB AutoZug

Sylt Shuttle in Niebüll - DB AutoZug

Die Anlagen des Sylt Shuttle in Niebüll wurden grundlegend modernisiert. Es entstand ein modernes, kundenoptimiertes Produkt namens DB AutoZug Sylt Shuttle. Die ICB Hamburg GmbH erhielt den Planungsauftrag für den Umbau und... mehr >

Umbau und Ausbau Autobahnkreuz Schkeuditz BAB9 - BAB14

Umbau und Ausbau Autobahnkreuz Schkeuditz BAB9 - BAB14

Die A9 als bedeutende Nord-Süd-Achse verbindet Berlin mit den Ballungszentren Halle/Leipzig, Nürnberg und München. Ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Zuge der A9 ist der Schnittpunkt mit der A14 Dresden - Magdeburg, das so... mehr >

Verkehrsanlagebau - 3D-Projektansicht

Verkehrsanlagebau - 3D-Projektansicht

Geplant wurde der Kreisverkehrsplatz Kirchhorst in Niedersachsen mit Hilfe einer 3D-Visualisierung. Dem politischen Gremium sollte eine zusätzliche Entscheidungshilfe an die Hand gegeben werden. Der Ort Kirchhorst liegt nord... mehr >

Verkehrsbündelung in Stuttgart

Verkehrsbündelung in Stuttgart

Stuttgart 21 ist derzeit das Topthema, die Landeshauptstadt hat aber auch noch andere Großprojekte in Planung. Hierzu zählt zweifellos die Planung des Rosensteintunnels und der Umbau der B 10/ B 14 Verbindung am Leuze. Mit beiden Projekten wird angestrebt, Ausweichverkehre, die heute durch Stuttgarter Wohngebiete führen, wieder auf die Bundesstraße 10 zu lenken. Mit der Planung der Projekte wurde die Hyder Consulting GmbH Deutschland beauftragt. mehr >

Verlegung der B36 - "Bündelung auf Badisch"

Verlegung der B36 - Bündelung auf Badisch

Die Bundesstraße B36 ist die wichtigste direkte Nord-Süd-Verbindung zwischen Karlsruhe und den Gemeinden des Hardtwaldes bis Rastatt. Ab Durmersheim wird der Verkehr zweispurig als Ortsdurchfahrt von Durmersheim und Bietighei... mehr >

Vernetzung der Rostocker Straßenbahn

Vernetzung der Rostocker Straßenbahn

Im Auftrag der Rostocker Straßenbahn AG und der DB Station & Service AG Hamburg wurde die Rostocker Straßenbahn mit dem Schienennetz der Bahn vernetzt. Bahnreisende kommen somit schnell und bequem in die Stadt und auch die Ei... mehr >

Vierte Röhre Elbtunnel

Vierte Röhre Elbtunnel

Trude (Tief runter unter die Elbe) ist mit einem Durchmesser von 14,20 m der größte Bohrer der Welt mit Schildvortrieb und unterquerte die Elbe von Süden nach Norden mit einer Bodenüberdeckung von 7 bis 13 m. Zu den viele... mehr >

Yongwu-Autobahn in China

Yongwu-Autobahn in China

Die Planung der Yongwu-Autobahn war ein besonderer Auftrag für das Fujian Communication Planning and Design Institute. Diese 200 km lange Autobahn erschließt die Mitte und den westlichen Landesteil Fujians, einer Provinz im S... mehr >