English | Polski

Gradientenentwurf / Gradientenentwurf Bahn

Vollständig grafisch interaktiv

Grenzwerte nach RAS-L
Grenzwerte nach RAS-L
  • Konstruktion bis zu 99 Gradienten pro Achse. Die Achse dient zur Ordnung der Gradienten und muss nicht vorhanden sein
  • Ständige Überwachung der im Straßenbau einzuhaltenden Grenzwerte nach den aktuellen Richtlinien der FGSV
  • Integrierte Gradientenapproximation, für einen vorhandenen Geländelängsschnitt lässt sich automatisch eine Gradiente erzeugen
  • Grafisch-interaktive Konstruktion von Zwangspunkten im Grundriss einschließlich ihrer Nachführung bei Änderungen der Ausgangslage
  • Massenüberschuss/-fehlbetragskontrolle anhand der laufend aktualisierten Massensummenlinie

Aktualisierte & synchronisierte Darstellung

Bandfenster
Bandfenster
  • Darstellung der für den Gradientenentwurf relevanten Daten, wie Gelände und Zwangspunkte, Krümmungsband, Querneigungsband und Massensummenband
  • Die Darstellung in den Bandfenstern ist synchronisiert. Stationierung und Fensterbreite sind bei allen Fenstern der Gruppe identisch und werden bei Änderungen automatisch angepasst

Gradientenentwurf Bahn

Längsschnitt Bahn
Längsschnitt Bahn
  • Erweiterungen zum grafisch-interaktiven Entwurf von Gradienten mit bahnspezifischem Krümmungs- und Überhöhungsband
  • Relevante Daten des Gradientenentwurfs werden synchronisiert in mehreren Ansichten, z.B. mit bahnspezifischem Krümmungs- und Überhöhungsband angezeigt

Modulvoraussetzungen Gradientenentwurf

keine

Modulvoraussetzungen Gradientenentwurf Bahn