English | Polski

Grunderwerbsmodule

Sie erhalten einen Überblick über alle Module des Grunderwerbs.

Grunderwerb Erfassung

Grunderwerb Erfassung

Sie erfassen und verwalten Grunderwerbsdaten. Die grafische Oberfläche bietet Ihnen den Überblick über die Vollständigkeit und sichert gleichzeitig die Aktualität. Da der Grunderwerb komplett in Ihrer Projektbearbeitung integriert ist, erstellen Sie RE-konforme Grunderwerbsverzeichnisse und Grunderwerbspläne aus einer Quelle. Die Vorteile? Sie verhindern Redundanzen, vermeiden Fehler und arbeiten durchgängig innerhalb einer Projektdatenwelt. Nachträgliche Korrekturen verursachen so nur einen Bruchteil des sonst üblichen Arbeitsaufwandes.

Die Ausgangsdaten können Sie komfortabel erfassen oder über Schnittstellen einlesen. Die ermittelten Grunderwerbsdaten geben Sie über die integrierte OKSTRA Schnittstelle an Ihren Auftraggeber weiter. Mit dem OKSTRA Format steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, die erforderlichen Daten produktunabhängig auszutauschen. Zum Export der Daten lässt sich auch eine beliebige Datenbank nutzen, z.B. Microsoft Access. mehr >

Verschneidung

Verschneidung

Komfortable Bearbeitung von Grunderwerbsvorgängen. Automatische Ermittlung der Erwerbsteilflächen. Herstellen von Lageskizzen.

Setzt Modul Grunderwerb Erfassung voraus.

ALB Import

ALB Import

Sie bearbeiten Grunderwerb oder Grunddienstbarkeiten oder Flurbereinigungen. Die erforderlichen Ausgangsdaten werden per Knopfdruck eingelesen. Sie benötigen zu den Flurstücken nicht nur die Geometrie, sondern auch Grundbücher, Eigentümer, Nutzungsarten und weitere Daten des Liegenschaftsbuches.

Werden Ihnen diese Daten elektronisch zur Verfügung gestellt, lassen sie sich mühelos importieren. Sie entscheiden dabei, ob Sie alle oder nur einen Teil der Ausgangsdaten einlesen möchten. So verhindern Sie ein Aufblähen Ihrer Projektdaten.

Beim Einlesen erfolgt ein Abgleich mit vorhandenen Daten. Ist z.B. ein Grundbuch bereits im Projekt vorhanden, wird es nicht erneut eingelesen, sondern allenfalls um zusätzliche Informationen ergänzt.

Auf diese Weise lassen sich auch überlappende Nachlieferungen problemlos und sicher importieren. Die Buchdaten der Grunderwerbsdatenbank werden auch mit Grafikdaten verknüpft, sofern diese vorhanden sind. ALK (Liegenschaftskarte) und ALB (Liegenschaftsbuch) werden damit ein einheitlicher Datenbestand in CARD/1. mehr >