English | Polski

Bahn Module

Module zur Bearbeitung schienengebundener Verkehrswege.

Achsentwurf Bahn

Achsentwurf Bahn

Sie entwerfen grafisch-interaktiv Gleisachsen mit bahnspezifischen Übergangsbögen, Weichen und Überhöhungen. CARD/1 unterstützt alle existierenden Übergangsbogen- und Rampenformen. Damit können Sie in allen Ländern der Erde planen, Sie brauchen Klothoide, Blossbogen und Schrammparabel in Deutschland, die Cosinusoide in Japan, die Sinusoide für den Transrapid und den Wiener Bogen® bei den Österreichischen Bundesbahnen. Auch seltene Radioiden, wie sie in bestimmten Regionen für Straßenbahnen verwendet werden, stehen zur Verfügung.

Dieses Modul bietet Ihnen ausgezeichnete Möglichkeiten zur Trassierung privater oder nationaler Bahnstrecken inklusive der jeweils erforderlichen Fahrweg-Trassierungselemente. Die Vorschriften der Deutschen Bahn AG und der Österreichischen Bundesbahnen sind integriert, ebenso der komplette Weichenkatalog. Weichen werden automatisch eingerechnet, ganz gleich, ob in der Geraden, im Bogen oder in der Klothoide. mehr >

Achszeichnung / Achszeichnung Bahn

Achszeichnung

Sie erstellen vollständige, fach- und formgerechte Achszeichnungen mit flexibler Beschriftung, Fahrbahnrändern und Neigungswechseln. Mit Hilfe der Stapelverarbeitung generieren Sie gleich mehrere Zeichnungen in einem Arbeitsgang.

Eine erzeugte Achszeichnung lässt sich auch als Hintergrund in den grundrissorientierten Anwendungen darstellen. mehr >

Gradientenentwurf / Gradientenentwurf Bahn

Gradientenentwurf

Ähnlich dem Achsentwurf konstruieren und bearbeiten Sie Gradienten grafisch-interaktiv komfortabel unter Berücksichtigung der Zwangspunkte. Relevante Daten des Gradientenentwurfs werden synchronisiert in mehreren Ansichten dargestellt, wie Längsschnitt, Krümmungsband und Querneigungsband.

Gradienten sind im CARD/1 System über Tangentenschnittpunkte definierte Höhenabwicklungen. Sie werden nicht nur für den Höhenverlauf von Straßen, Bahnen und Kanälen verwendet, sondern auch als Höhendefinitionen für Mulden, Gräben, Fahrbahnränder und andere achsbezogene Bauteile. Integriert sind Listen- und Einzelauswertungen. mehr >

Gradientenfindung Bahn

Sie erzeugen eine optimierte bestandsnahe Gradiente. Beim Einsatz dieses Moduls sucht das Programm automatisch aus einer Vielzahl Varianten die optimale Gradiente heraus. Neben der visuellen Kontrolle erhalten Sie umfangreiche Protokolle aller Eingangsbedingungen und Hinweise auf Über- und Unterschreitung der vorgegebenen Grenzwerte.

Ein maßgeblicher Aufgabenbereich ist die Sanierung und Optimierung bestehender Gleisanlagen. Da nicht für jede vorhandene Strecke Trassierungsdaten vorliegen, unterstützt dieses Modul die Projektbearbeiter, um aus aufgemessenen Gleislagen die Trasse nach Lage und Höhe automatisch zu reproduzieren. mehr >

Längsschnittzeichnung / Längsschnittzeichnung Bahn

Längsschnittzeichnung

Sie erstellen form- und fachgerechte Längsschnittzeichnungen mit Gradienten, Gelände, flexibler Beschriftung, Krümmungs-, Rampen-, Sichtweitenband- und sonstigen Bändern.

Diese Zeichnungsteile werden in üblicher Form mit Tangentenband, Bemaßungen, Zeichnungsrand und Stempelfeld in einer CARD/1 Zeichnung dargestellt. mehr >

Querprofilentwicklung / Querprofilentwicklung Bahn

Querprofilentwicklung

Mit Hilfe dieses Moduls konstruieren und bearbeiten Sie Querprofile und Deckenbücher in automatisierter Form. Dieses Modul ist ein äußerst effizientes Werkzeug, um Projekte mit vielen Sonderfällen und unterschiedlichen Vorschriften mit einem minimalen Aufwand an Planungszeit und Planungskosten zu realisieren.

Die Querprofilentwicklung bietet Ihnen die unübertroffene Freiheit bei der Konstruktion und unterstützt die Projektbearbeiter, ihre Ideen in die Planung umzusetzen. mehr >

Querprofilzeichnung / Querprofilzeichnung Bahn

Querprofilzeichnung

Sie erstellen Querprofilzeichnungen mit individueller Verteilung auf Blättern, flexibler Beschriftung und freier Ausgestaltung.

Sie stellen Bemessungsfahrzeuge, Objekte der Straßen- oder Bahnmöblierung, Bäume und Hecken dar. mehr >

Fahrsimulation Bahn

Fahrsimulation Bahn

Mit der Fahrsimulation Bahn visualisieren Sie die Ergebnisse jeder Planungsphase einer Bahnstrecke schnell und einfach dreidimensional. Statten Sie Ihre Visualisierung zur Projektpräsentation mit verschiedenen bahnspezifischen Objekten aus, z.B. Schwellen, Bahnsteige, Oberleitungen, Signale und Prellböcke.

Der entscheidende Vorteil der Fahrwegsimulation liegt in der visuellen Kontrolle. Fehler bei der Linienführung, wie fehlerhafte Gradienten oder Überhöhungen, verschobene Weichen, nicht nachgeführte Profilentwicklungen oder Versätze in der Kilometrierung, lassen sich leicht aufdecken und korrigieren. mehr >

Vermessung / Vermessung Bahn

Vermessung

Mit dem Modul Vermessung lösen Sie Ihre vermessungstechnischen Standardaufgaben. Neben der grafisch-interaktiven Auswertung der Tachymetermessungen umfasst das Modul alle wichtigen Koordinatentransformationen, die Berechnung von Absteckwerten und vieles andere. mehr >

Punktverwaltung DB AG

Die DB Netz AG verwaltet ihre Punktdaten strecken- und blattschnittbezogen und nutzt dafür den so genannten „Ordnungsrahmen“.  

Mit dem CARD/1 Modul Punktverwaltung DBAG erfüllen Vermesser und Planer, die im Auftrag der DBAG arbeiten, bequem deren Vorgaben. mehr >

Trassenplan

Trassenplan

Sie erstellen komplette Trassen- und Trassierungspläne für ein- und zweigleisige Strecken nach den Vorschriften der Deutschen Bahn AG.

Als Sonderfall lassen sich auch zweigleisige Trassenpläne zeichnen, bei denen ein Gleis zurückgebaut wurde. Das vorhandene Gleis darf dabei mehrmals pro Kilometer die Planumsseite wechseln. mehr >

Weichenhöhenplan

Weichenhöhenplan

Sie erstellen komplette Weichenhöhenpläne mit Achslageplan, Höhenbild, Stationierungsband, Zeichnungsrand mit Stempel und Legende. mehr >

Transrapid

Transrapid

Sie trassieren Magnetschnellbahnstrecken. Das Modul besteht aus der aktuellen CARD/1 Version als Basis und verschiedenen funktionalen Erweiterungen, die für die Streckenbearbeitung der Magnetschnellbahnen notwendig sind.

Erfüllt werden die Anforderungen der Trassierungsrichtlinie für Magnetschnellbahnen sowie die Anforderungen der entsprechenden Projektierungsrichtlinien. Die Trassierung des Transrapidfahrwegs führen Sie so durch, dass festgelegte Beschleunigungs- und Ruckwerte nicht überschritten werden. mehr >

Fahrdynamische Prüfung

Fahrdynamisches Prüfprotokoll

Überprüfung der Gleisgeometrie gemäß der geltenden Richtlinien und Begutachtung der Geschwindigkeiten. Das Ergebnis ist ein druckbares und lesbares Protokoll mit allen fahrdynamisch relevanten Angaben. Setzt Modul Achsentwurf Bahn voraus.

Hüllkurve

GEOPAC-Hüllkurve für CARD/1

Berechnung von Hüllkurven für Straßenbahnfahrzeuge. Der 3D-Hüllschlauch wird als CARD/1 Bauwerk erzeugt und für Lichtraumanalysen verwendet. Eine umfangreiche Fahrzeugbibliothek mit integriertem Fahrzeugeditor wird mitgeliefert.

Gleiskataster

Gleiskataster

Sie dokumentieren, analysieren und verwalten Bahnanlagen. Hierzu zählt das Erfassen und Bewerten der Anlagen, der Ausstattung und des Zustandes. Mit Hilfe des digitalen Managementsystems lässt sich der Erhaltungsaufwand gezielt abschätzen, planen und steuern.

Als Planungsprogramm kennt CARD/1 die Objekte einer Bahntrasse, wie Gleis, Weiche, Signal, Bahnsteig. Zusammen mit den Sachdaten dieser Objekte, gespeichert in beliebigen Standarddatenbanken, die direkt mit dem CARD/1 Datenmodell der Trasse verbunden sind, ergibt sich sofort ein vollständiges GIS für die moderne Bestandsdokumentation und Verwaltung der Bahnanlagen. Die Auswertungen nehmen Sie listenförmig oder grafisch vor.

Gerade Bahnbetreibern mit regional begrenzten Netzen und überschaubaren Datenmengen erhalten so eine fachlich fundierte Lösung ohne große Investitionskosten. mehr >