28. Oktober 2014

20. INTERGEO lockte nach Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit zirka 17.000 haben sich zehn Prozent mehr Besucher auf der Messe getummelt als im Vorjahr. Der positive Trend machte sich auch am CARD/1 Messestand bemerkbar, er war an allen drei Messetagen sehr gut besucht. Die Fachgespräche rankten sich besonders um die Themen Umsetzung der RE 2012, die neue Hüllkurve und die neuen Module für die Wasserwirtschaft. Vermesser interessierten sich vor allem für die Auswertung von Laserscannerdaten, die z. B. per UAVs aufgenommen werden mehr »

Unsere Tochtergesellschaft RZI Software GmbH präsentierte die aktuellen Lösungen ihrer Produktlinie RZI Tiefbau und stellte neben dem Kanalkataster und der Leitungsplanung ihr jüngstes Programm ALKIS PRO vor mehr »

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Besuchern und freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr in Stuttgart.


RE 2012 im Kontext

Die Fachwelt auf dem Deutschen Straßen- und Verkehrskongress in Stuttgart war sich einig. Die neue Richtlinie RE 2012 dient als grundlegende Direktive für die Projektgestaltung und Prozessplanung.

Farben- und Mustervielfalt entsprechend der Musterkarten und dialoggeführte Höhenplanerzeugung stehen in CARD/1 anwenderfreundlich vorbereitet zum Einsatz bereit mehr »


RASt, RAL, RAA, RStO - neue Richtliniengeneration

Mit der Umsetzung der neuen Richtliniengeneration bietet CARD/1 einen echten Mehrwert. Bei den technischen Inhalten der RAL und RAA hat die Entwurfsklasse als neue Leitgröße im Straßenentwurf die Entwurfsgeschwindigkeit abgelöst. Eine konsequente Standardisierung zur Erhöhung der Verkehrssicherheit prägt die Straßentypen und Knotenpunkttypen - in CARD/1 bereits umgesetzt mit den neuen Grenzwerten und richtlinienkonformen Vorschlägen. Sicherheit für die Straße heißt in dem Fall auch Planungssicherheit bei der Wahl der Verknüpfungsform und des Querschnitts.

Mit der RStO haben die Belastungsklassen die Bauklassen ersetzt. Berechnen Sie, vergleichen Sie mit CARD/1 alt und neu. Mehrere Berechnungsmethoden stehen zur Verfügung mehr »


Englische CARD/1 Version 8.4 ausgeliefert

Die neue GEOPAC Hüllkurve für CARD/1 ist nun auch in der englischen Version verfügbar. Mit diesem Modul lässt sich der erforderliche Platzbedarf für Straßenbahnen und Züge auf beliebigen Gleistrassen berechnen. Ein neues Konstruktionsverfahren vereinfacht das Entwerfen von Kreisverkehrsanlagen mit CARD/1. Eingebettet in die neue Version sind weiterhin Regelwerke, Kataloge und Standards. Mit diesem integrierten Fachwissen erzielen Anwender schnell beste Ergebnisse.

Vorgestellt wurde die neue englische Version bereits auf der INTERGEO in Berlin mehr »


interAktiv 2/2014 - auch im Netz

Erfahren Sie mehr über die Produkte der IB&T Unternehmensgruppe. In der neuen Ausgabe unseres Kundenmagazins berichten wir z. B. über die GEOPAC-Hüllkurve für CARD/1, die Generierung von Bahnquerschnitten gemäß Ril 800.0130, die Umsetzung der RE 2012, die CARD/1 eView Version, über Kanalkataster, Leitungsplanung, ALKIS und das aktuelle GEOPAC-Release. Ingenieurbüros gewähren Einblick in ihre Arbeit und berichten über die Planung mit Punktwolken.

Und wenn Sie am Millerntor in der Business Lounge den FC St. Pauli anfeuern möchten, dann sollten Sie unbedingt miträtseln.

Bestellen Sie die interAktiv kostenfrei. Eine formlose E-Mail an die Redaktion genügt. Auf unserer Website steht Ihnen das Kundenmagazin zum Lesen und zum Download zur Verfügung mehr »


Höhere Preise für AutoCAD®?

Zum 1. Februar 2015 stellt Autodesk die derzeitige Preisgestaltung für Upgrades um. Das heißt, ohne einen aktiven Subscription Vertrag lässt sich künftig kein Upgrade für Autodesk-Produkte mehr erwerben. Zudem werden die Versionen für ein Upgrade auf die letzten drei Versionen beschränkt. Ein AutoCAD LT können Sie dann beispielsweise nur noch von den Versionen 2010, 2011 oder 2012 upgraden. Für ältere Versionen ist ein Upgrade nicht mehr möglich, ein Neuerwerb unumgänglich.

BricsCAD® ist hinsichtlich des Preis-/Leistungsverhältnisses konkurrenzlos und bietet eine hohe Kompatibilität zu AutoCAD. Sie erhalten ein vollwertiges 3D-CAD, das keinen Vergleich mit dem Platzhirsch scheuen muss - und das für nur 685 Euro. Machen Sie den Test mehr »