28. Juni 2016

CARD/1 Kosten AKVS

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf den infoTagen wurde erstmals die komplett neu entwickelte Lösung CARD/1 Kosten AKVS dem interessierten Publikum live gezeigt. Die Teilnehmer waren begeistert von der neuen modernen Benutzeroberfläche und der intuitiven Bedienung. Der aktuelle Kostenberechnungskatalog (KBK) wird mitgeliefert. Die Datenspeicherung erfolgt in einer relationalen Datenbank und die Formularausgabe ist ohne zusätzliches Textbearbeitungsprogramm direkt über eine Drucklayout-Vorschau möglich.

Kunden, die aktuell die Lösung CARD/1 Kosten (nach AKS85) erworben und dafür einen aktuellen Pflegevertrag abgeschlossen haben, erhalten die neue Lösung kostenfrei und müssen lediglich einen zusätzlichen Pflegevertrag dafür abschließen. Die bisherigen Module zur Kostenberechnung nach AKS 85 werden weiterhin gepflegt und unterstützt.

Mit der neuen Lösung werden alle erforderlichen Berechnungen für Streckenentwürfe, Bauwerksentwürfe und Telematikentwürfe nach Vorgabe der neuen AKVS 2014 einschließlich der Honorarberechnung in einem Komplettpaket bereitgestellt. Als Zusatzmodul werden OKSTRA- und GAEB-Schnittstellen angeboten.

Die Freigabe und der Liefertermin werden planmäßig mit der ersten Version im August/September 2016 erfolgen. Vorabversionen im Rahmen des Beta-Testes stehen ab Juli zur Verfügung.

Wünschen Sie ein Angebot oder einen Vertragsentwurf? Rufen Sie an unter 040/53412-0 oder schreiben Sie uns formlos eine E-Mail.

 

Spannende CARD/1 infoTage


Der infoTag in München am 13. Juli 2016 setzt den vorläufigen Schlusspunkt der bundesweit durchgeführten Tagesveranstaltungen. Noch sind Plätze frei, melden Sie sich schnell an.

310 Teilnehmer durften wir bei den erfolgreichen Veranstaltungen in sieben verschiedenen Orten begrüßen. Der Mix aus Fachvorträgen, aktuellen Themen und Programmfortschreibungen hat den Teilnehmern gefallen. Besonders das Feedback und der Dialog mit den Teilnehmern helfen uns, unsere Arbeit und vor allem unsere Produkte noch zu optimieren.

Wie versprochen können alle Kunden mit Service-Vertrag wichtige Inhalte der infoTage, z. B. Folien und vorgestellte Unterlagen, in unserem Support-Center herunterladen. Interessenten, die hier keinen Zugriff haben, schicken wir diese gern auf Anfrage zu.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung. Rufen Sie an unter 040/53412-0 oder schreiben Sie uns formlos eine E-Mail.

Danke für Ihren Besuch, Ihr Interesse und Ihre Zeit - Ihr CARD/1 Team wünscht Ihnen eine entspannte Sommer- und Urlaubszeit.

 

BIM steht im Fokus


Infrastruktur ist in der digitalisierten Welt ein Topthema. Seit Einführung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen vom BMVI, Minister Dobrindt, rückt es mehr und mehr in den Fokus. Um die gesteckten Ziele des Stufenplans zu erreichen, ist eine weitere schnelle Standardisierung über IFC Voraussetzung. BuildingSmart Germany steht für die Weiterentwicklung der Standards.

Im Rahmen der Anwendertage 2016 von BuildingSmart in Essen ist am 8. Juni 2016 der room Infrastruktur gegründet worden und wir sind selbstverständlich dabei. In Zusammenarbeit mit der Expertengruppe IFC Road und IFC RAIL werden praxisnahe Lösungswege angestrebt und auch IFC Brigde und IFC Tunnel werden mit betrachtet.

Wir arbeiten aktiv an der Erreichung der Ziele des Stufenplans. Sowohl als Mitglied in der Expertengruppe IFC Road und IFC Rail als auch in dem room Infrastruktur gehen wir mit unserem Wissen den Weg nach vorn. Sie werden als einer der Ersten von den neuen Standards profitieren.

 

Von 3D zu 5D - neue CPIXML-Schnittstelle


Für ein modellbasiertes Planungs- und Baumanagementsystem werden für die Kostenermittlung und für Bauablaufplanungen von den einschlägigen Softwarelösungen (RIB iTWO, ceapoint DESITE etc.) Projektinformationen benötigt, die Sie mittels CARD/1 erzeugen.

Das sind u. a. die Mengen, die Sie mit den REB-Verfahren VB 21.003 und 21.013 (Volumina) sowie VB 21.033 (Oberflächen) in CARD/1 berechnen und für die Sie automatisch die zugehörigen 3D Volumenkörper als CARD/1 Bauwerke generieren.

Mit der neuen CARD/1 CPIXML-Schnittstelle exportieren Sie diese Informationen dann auf Knopfdruck in eine CPIXML-Datei, die Sie dann in iTWO oder DESITE importieren und weiterbearbeiten können oder sogar mit dem kostenfreien Tool desite SHARE zur Visualisierung an Projektbeteiligte weitergeben werden.

Darüber hinaus lassen sich auch weitere, im Projekt vorliegende Bauwerke mit ausgeben, etwa Kanäle, Leitungen, Brücken, Gebäude etc. Übergeben Sie Ihr detailliertes 3D-Planungsmodell via CPIXML, damit es mit den Kostenberechnungen und Ablaufplanungen zu einem 5D-Modell reifen kann.

Falls Sie Fragen zur neuen CPIXML-Schnittstelle haben oder weitere Informationen wünschen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie an unter 040/53412-0 oder schreiben Sie uns formlos eine E-Mail.

 

Schulungstermine 2. Halbjahr 2016


Ob Anfänger oder Profi - in unserem vielfältigen Schulungsangebot finden Sie für jedes Informationsbedürfnis die passende Schulung - vom dreistündigen Online-Kurs an Ihrem Arbeitsplatz bis hin zum fünftägigen Intensivseminar an einem Ort Ihrer Wahl.

Steigern Sie Ihre Produktivität und Effektivität bei der Nutzung Ihrer Software CARD/1 und sichern Sie sich als Kunde mit Service-Vertrag Ihren 10%igen Treuerabatt.

Eine Übersicht für das zweite Halbjahr gibt Ihnen unser Schulungskalender. Sollten Sie keinen passenden Termin finden, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, gern vereinbaren wir einen gesonderten Termin.

 

Rückblick IFAT 2016


Unsere Tochtergesellschaft, die RZI Software GmbH, stellte Ihnen auf der IFAT ihre Tiefbau-Fachschalen zur Infrastrukturplanung vor, z. B. die professionelle Kanalplanung, die Wasserversorgung oder den Bereich Wasserbau.

Zu den Highlights zählten das Kanalkataster Pro, das Zustandsinformationen, hydraulische Daten und alle sonstigen relevanten Informationen verwaltet sowie die Leitungsplanung Pro, mithilfe derer Sie datenbankgestützt Leitungsnetze der Wasserversorgung bis hin zur Knoten-Detaillierung entwerfen und hydraulisch berechnen.

Diese Fachanwendungen sind als Module für die Lösung RZI-Tiefbau verfügbar und Sie setzen sie als Wasserwirtschaft Pro Module in der Lösung CARD/1 ein.

 

Mit CARD/1 gewinnen


Machen Sie noch mit bei unserem EM-Gewinnspiel bis zum Finaltag, am 10. Juli 2016 im Stade de France. Finden Sie auf unserer Website www.card-1.com den fehlenden Bildausschnitt und gewinnen Sie eine unserer EM-Trophäen:

1. Preis: Original Europameisterschaft 2016 Matchball, 2. Preis: Tischfußball-Flipper, 3.-5. Preis: Original Europameisterschaft 2016 Competition Ball