27. Mai 2014

Version 8.4 in dritter Auflage

Sehr geehrte Damen und Herren,

die 3. Auflage der Version CARD/1 8.4 liegt als DVD auf Ihrem Tisch. Als CARD/1 Kunde mit Servicevertrag erhalten Sie ein umfassendes Paket an Neuheiten, Erweiterungen und Verbesserungen Ihrer Vermessungs- und Entwurfssoftware. Hier ein grober Überblick:

- Integration der Richtlinie RE 2012
- Umsetzung der RAL 2012 für Einmündungen und Kreisverkehre
- Belastungsklassenermittlung inkl. Prognosehorizont nach RStO 2012
- Neue Module für die Wasserwirtschaft
- GEOPAC Hüllkurve für Straßenbahnen zur Lichtraumanalyse
- Unterstützung der WebMapServices der Vermessungsbehörden
- Projektdatentransformation für weitere Bundesländer (ETRS89)
- Unterstützung des Betriebssystems Windows 8.1 (32- und 64-Bit)

Fordern Sie gleich Ihre Lizenzdaten an. Sie kennen CARD/1 noch nicht? Vereinbaren Sie eine unverbindliche Fernpräsentation und rufen Sie an:
Tel. 49 (0) 40/5 34 12-400 oder schreiben Sie formlos an unseren Vertrieb.


Integration der RE 2012

Für die Anwendung der RE 2012 in CARD/1 nutzen Sie fortan ein komfortables System zur Erstellung RE-konformer Zeichnungen. Wir stellen Ihnen nicht nur das Werkzeug, sondern auch die bereits vorgefertigten Standardobjekte zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Mit der Anwendung der an den Fachbedeutungen orientierten Einzel-Elemente erreichen Sie effektiv beste Ergebnisse mehr »


RAL 2012 für Einmündungen und Kreisverkehre

Die Erhöhung der Sicherheit und die damit einhergehende Minimierung des Unfallgeschehens ist stets das Ziel. Unterstützt wird dies durch die Einführung entwurfsklassenabhängiger Abbiege- und Zufahrtstypen und die veränderten Konstruktionsverfahren für Kreisverkehre. Gestalten Sie Ihre Planung mit größtmöglicher Sicherheit mehr »


RStO 2012 - Belastungsklasse mit Prognose

Die Berechnungsverfahren der RStO 2012 zur Ermittlung der Belastungsklasse stehen Ihnen in CARD/1 bereits zur Verfügung. Mit der Auslieferung der 3. Auflage der CARD/1 Version 8.4 erhalten Sie eine praktische Erweiterung zur Berechnung: die Angabe eines Prognosehorizontes mehr »


Neue Module für die Wasserwirtschaft

Mit den professionellen ergänzenden Lösungen für die Wasserwirtschaft unseres Kooperationspartners aRES Datensysteme verfügen Sie über alle Fachanwendungen, die für eine ganzheitliche Betrachtung von Infrastrukturprojekten notwendig sind.

Hierzu zählen Kanalplanung, Kanalsanierung, Wertermittlung, Kanalkataster, Trinkwasserleitungsplanung und -kataster mehr »