English | Polski
16.04.2013

Neue Richtlinien der FGSV in CARD/1 umgesetzt

Oberbau der Belastungsklasse Bk10 nach der neuen RStO 12.

In der CARD/1 Vorgangsverwaltung ist erkennbar, nach welchen Verfahren die Berechnung erfolgte.

Die Berechnung kann wahlweise nach RStO 12 oder RStO 01 erfolgen.

Die FGSV hat die Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen als Ausgabe 2012 (RStO 12) veröffentlicht. Die bisherige RStO 01 wird durch die neuen Richtlinien ersetzt. Aus Bauklassen werden Belastungsklassen. Mit CARD/1 lassen sich die Belastungsklassen nach den neuen Richtlinien ermitteln.

Oberbauten für Fahrbahnen und sonstige Verkehrsflächen innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften werden nach Befestigungsstandards festgelegt. Für die exakte Auswahl der technisch geeigneten und wirtschaftlich richtigen Bauweise ist die Bestimmung der Belastungsklasse erforderlich.

 

Die Belastungsklasse bestimmt die Dicke des Oberbaus einer Straße. Ihre Ermittlung ist der Nachweis, dass die Fahrbahn der zukünftigen oder jetzigen Verkehrsbelastung gewachsen ist. Die Berechnung und Ermittlung wird in der RStO geregelt.

 

Warum die Änderung? Auf den Straßen tut sich etwas. Viel Verkehr, besonders Schwerlastverkehr, belastet die Straßen. Diese Mehrbelastungen und Erkenntnisse aus Forschungsprojekten und Untersuchungsergebnissen führten zu einer Überprüfung der angenommenen Ausgangsdaten der alten RstO 01. Einige Stellen wurden verbessert, andere bestätigt.

 

Mit den neuen Berechnungsgrundlagen und Zuordnungstabellen ist die Bauklassenberechnung überarbeitet worden. Die IB&T GmbH, der Hersteller der CAD Planungssoftware CARD/1, hat schnell auf die neuen Anforderungen reagiert. Anwender finden die neue Funktion im Software-Menü Verkehrsweg. Die Tabellenwerte und Zuordnungstabellen sind aktualisiert, Planer erhalten zeitgemäße Ergebnisse für ihren Entwurf. Sollte eine Neuberechnung einer bereits berechneten Bauklasse nötig sein, so ist dies wahlweise per „klassischer“ Bauklassenberechnung oder per neuer Belastungsklasse möglich. Vergleiche lassen sich so schnell durchführen, Unterschiede sind leicht erkennbar.

 

Norderstedt, den 16.04.2013
[1.893 Zeichen, 235 Wörter]