English | Polski
Suche
Direktzugang
26.05.2014

Neue Module für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

Analysemöglichkeiten zur Interpretation hydraulischer Berechnungsergebnisse.

Längsschnitt Kanal- und Leitungsplanung in Kombination.

Löschwasserberechnung mit Nachweis der Feuerlöschhydranten.

Befahrungsdaten zur Schadenserfassung und zur Schadensbewertung

Kurz- und Langtexteingabe in Kombination.

Notwendige Untersturztypen für Haltungen.

Verwaltung und Darstellung von Abstürzen.

Mit den ergänzenden Lösungen unseres Kooperationspartners und Wasserspezialisten aRES Datensysteme sind in der 3. Auflage der CARD/1 Version 8.4 Fachanwendungen integriert, die einer ganzheitliche Betrachtung von Infrastrukturprojekten dienen.

Die neuen Lösungen setzen Sie ein, um beispielsweise Kanalnetze zu konstruieren und zu berechnen

  • Sonderprofile zu definieren
  • Sonderbauwerke zu berechnen
  • Kanalnetze zu verwalten und zu bewerten
  • Sanierungen zu planen und zu kalkulieren
  • Wertermittlungen durchzuführen
  • Leitungsnetze zu konstruieren und zu berechnen
  • Leitungsnetze zu verwalten
  • Fließgewässer zu konstruieren und zu berechnen

Sie dürfen also guter Dinge sein, welche neuen Chancen für Sie aus dieser Kooperation erwachsen. Betreiber und Planer brauchen jedenfalls keine externen Programme mehr zu nutzen oder Aufträge auswärtig zu vergeben.

CARD/1 Anwender im Dienstleistungsbereich können ihr Portfolio weiter ausbauen und die Möglichkeit ergreifen, neue Aufträge zu akquirieren und ihre eigene Marktposition zu stärken.

Sprechen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen Termin für eine unverbindliche Fernpräsentation unter 49 (0) 40/5 34 12-400.