English | Polski
15.05.2017

Frühsommer-Aktion mit bis zu 55% Einkaufsvorteil.

Befahren von Straßen- und Bahntrassen sowie Projektflug im 3D-Projektmodell.

Nachweis vorhandener Sichtweiten.

Räumliche Darstellung der Projektdaten (Bestand und Planung).

GEOPAC-Hüllkurve für CARD/1: Berechnung von Hüllkurven für Straßenbahnfahrzeuge.

Nutzen Sie unsere CARD/1 Frühsommer-Aktion «Sicherheitsaudit» oder «Schnittstelle aus 9» und bestellen Sie CARD/1 Module mit einem Einkaufsvorteil von bis zu 55%.

Die Frühsommer-Aktion startet am 15. Mai 2017 und endet am 15. Juli 2017.

Aktion Sicherheitsaudit

Hierzu zählen sinnvolle Ergänzungsmodule für das Sicherheitsaudit Ihrer Planung.

3D-Projektansicht (BIM)

Räumliche Darstellung aller verfügbaren Projektdaten (Bestand und Planung). Werkzeug zur Analyse räumlicher Zusammenhänge und zum frühzeitigen Erkennen von Schwächen oder Fehlern in den Projektdaten. Export von Standbildern zur Dokumentation. Die 3D-Projektansicht dient ferner zur anschaulichen Präsentation Ihrer Arbeitsergebnisse.

Fahrsimulation (BIM)

Animiertes Befahren von Straßen- und Bahntrassen sowie Projektflug im 3D-Projektmodell. Für die visuelle Prüfung der Projektdaten oder für Präsentationen. Visualisierung der Sichtweiten nach RAL, HViSt und andere.

Sichtweiten (BIM)

Nachweis vorhandener Sichtweiten, längsschnittbasierte 2D und räumliche 3D Analysen nach RAL, HViSt und andere.

Fahrdynamische Prüfung Bahn

Prüfung einer Gleistrasse gemäß den Bestimmungen der DB AG-Richtlinie 800.0110. Die Geometrie kann auf einen beliebigen Geschwindigkeitsverlauf hin überprüft werden. Für jede Gleistrasse sind mehrere Prüfvorgänge zulässig. Ergebnis ist ein druckbares und lesbares Protokoll mit allen fahrdynamisch relevanten Angaben.

GEOPAC-Hüllkurve für CARD/1

Berechnung von Hüllkurven für Straßenbahnfahrzeuge. Der 3D-Hüllschlauch wird als CARD/1 Bauwerk erzeugt und für Lichtraumanalysen verwendet. Eine umfangreiche Fahrzeugbibliothek mit integriertem Fahrzeugeditor wird mitgeliefert.

Aktion Schnittstelle aus 9

Hierzu zählen sinnvolle Ergänzungsmodule für die Integration von CARD/1.

1. OKSTRA Export Entwurf (BIM)

Ausgabe von CARD/1 Daten (Schemata: 008 – Entwurf, 018 – Geometrie, 021 – allgem. Geome-trieobjekte einschließlich Punktwolken, 022 – Grunderwerb (setzt Modul Grunderwerb Erfassung voraus), 024 – Kataster, 030 – Topografie) im OKSTRA-Format.

2. OKSTRA Import Entwurf (BIM)

Übernahme von Daten (Schemata: 008 – Entwurf, 018 – Geometrie, 021 – allgem. Geometrieobjekte einschließlich Punktwolken, 030 – Topografie) im OKSTRA-Format.

3. Kosten OKSTRA/GAEB

Schnittstelle zur Übergabe von Kostenermittlungen im Format OKSTRA und GAEB.

4. Kanaldaten Im-/Export

Übernahme von Kanaldaten ISYBAU Typ K (1996) und Typ K/EY (2001). Übernahme und Ausgabe von Kanaldaten im ISYBAU-Format XML (2006/2013).

5. ALKIS® Import

Vollständige Übernahme und Fortführung der amtlichen Geobasisdaten: Liegenschaftskataster und Liegenschaftsbuch (ALKIS®), topografische Daten (ATKIS®) und Festpunkte (AFIS®) gemäß AAA-Modell der AdV. Grafische Vorschau. Nutzerbezogene Aktualisierungen.

6. LandXML Im-/Export (BIM)

Übernahme und Ausgabe von Geländemodellen, Achsen, Gradienten und Querprofilen im LandXML-Format.

7. SoundPLAN Export

Ausgabe von Bestands- und Planungsdaten an das Programm SoundPLAN für schalltechnische Berechnungen.

8. GIS Export

Ausgabe von CARD/1 Topografiedaten im Shape-Format (ESRI).

9. GIS Import

Übernahme von GIS-Daten im Shape-Format (ESRI) und via Web Feature Service (WFS) als CARD/1 Topografiedaten inkl. Sachdaten als Nebenattribute; Nebenattributsauswertung.

Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot dazu. Bitte wenden Sie sich an unseren CARD/1 Vertrieb oder rufen Sie an unter 040 /534 12 - 400.