English | Polski
Suche
Direktzugang
19.10.2017

CARD/1 Landeslizenz für M-V

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern setzt CARD/1 zur Verkehrswegeplanung ein...

... von nun an per Terminalserver.

Dazu zählt auch das neue Modul CARD/1 Kosten AKVS.

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern setzt CARD/1 zur Verkehrswegeplanung ein - von nun an flächendeckend per Terminalserver.

Nach intensiven Testläufen über mehrere Monate hinweg hat sich das Landesamt für CARD/1 Version 9.0 entschieden. Sowohl Mitarbeiter der Straßenbauämter Schwerin, Stralsund und Neustrelitz als auch der Abteilung Autobahn in Güstrow nutzen nun per Terminalserver die Module aus den Bereichen Vermessung, Topografie, Straße/Trassierung/Entwurf und AKVS Kostenermittlung.

Terminalserver bieten viele Vorteile, denn Anwendungen und Ressourcen lassen sich auf einem Server zentral installieren, hosten und dann auf mehreren Geräten zur Verfügung stellen und zwar unabhängig vom Standort und der Plattform des Endgerätes.

IB&T Kundenbetreuer Tomas Kriegel bedankt sich für die kooperative Zusammenarbeit bei allen Beteiligten: "Dank der Vorschläge und Anregungen konnten wir das System passgenau optimieren. Wir bieten weiterhin projektbegleitende Unterstützung und stellen unseren Anwendern mit CARD/1 ein leistungsfähiges Werkzeug für ihre Aufgaben zur Verfügung. Gerade im Hinblick auf ein BIM-gerechtes Planen ist dies eine optimale Vorbereitung auf zukünftige BIM-Projekte."