English | Polski
Suche
Direktzugang
03.07.2017

CARD/1 Kosten AKVS für 699 Euro pro Lizenz

Arbeitsoberfläche CARD/1 Kosten AKVS

Kostenauswertung

Alles im Blick - Startmenü CARD/1 Kosten AKVS

Verlängert bis zum 31. Dezember 2017! Es gilt der Aktionspreis von 699 Euro zzgl. MwSt. pro Lizenz (Einzelplatz) für die Stand-Alone Lösung CARD/1 Kosten AKVS

Die «Anweisung zur Kostenermittlung und Veranschlagung von Straßenbaumaßnahmen» (AKVS 2014) ersetzt die bisher gültige AKS 85. Laut Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sind ab sofort alle neuen Projekte nach diesem Regelwerk zu bearbeiten.

Dafür bieten wir Ihnen unsere Neuentwicklung Kostenermittlung nach AKVS an, die alle Anforderungen an ein modernes, professionelles Programmsystem für die Kostenermittlung nach den Vorschriften der AKVS 2014 erfüllt. Kosten für Streckenentwurf, Bauwerksentwurf und Telematikentwurf lassen sich effizient ermitteln und über die mitgelieferten aktuellen Formulare vorschriftenkonform auswerten.

Einen Überblick über die Inhalte und Erweiterungen des Moduls CARD/1 Kosten AKVS erhalten Sie hier in der Modulübersicht >

Seit November 2016 kooperiert IB&T mit der G&W Software AG aus München, die ebenfalls CARD/1 Kosten AKVS an ihre Kunden vertreibt. Geplant ist künftig eine Anbindung der AVA-Lösung der G&W California.pro an CARD/1. Hierbei sollen im Rahmen der modellbasierten Planung der BIM-Prozess (5D-Planung) unterstützt und die Kostenermittlungen ausgetauscht werden.